Im November ist was los! Ein Artikel für Ihre Heimzeitung

Der November ist oft schon etwas winterlich und darüber hinaus sehr abwechslungsreich, was durch die vielen Veranstaltungen in diesem Monat deutlich wird. Egal, ob Sie wissen möchten, was im November los ist oder ein anderer Monat ihr Interesse geweckt hat, bei uns finden Sie Informationen zu allen Monaten, die Sie in der Vorbereitung für Ihre Beschäftigungsrunden nutzen können.

Im November ist was los!

  • Allerheiligenkirmes in Soest. In der historischen Altstadt von Soest in Nordrhein-Westfalen findet jedes Jahr im November mit der Allerheiligenkirmes das schon am längsten veranstaltete Volksfest des Bundeslandes statt. Die Allerheiligenkirmes besticht durch eine ganz besondere Atmosphäre, da die Schausteller und Fahrbetriebe ihre Waren und Fahrten inmitten von prächtigen Fachwerkhäusern und anderen geschichtsträchtigen Bauten anbieten. Darüber hinaus gilt dieses seit 1338 stattfindende Fest als größte Altstadt-Kirmes Europas.
  • Black Friday. Ende November startet in den USA traditionell das Weihnachtsgeschäft. Da Thanksgiving, der vierte Donnerstag im November in den USA ein Feiertag ist, gilt der darauffolgende Freitag als Brückentag, an dem viele Amerikaner erste Weihnachtsgeschenke kaufen. Aus dieser Begebenheit heraus entstand der Black Friday, dem sowohl der stationäre Einzelhandel als auch Internethändler große Rabatte einräumen. Seit einigen Jahren ist dieser aus den USA stammende Brauch auch in Europa angekommen.
  • Karnevalsauftakt in Köln. Der 11.11. ist traditionell das Datum, an dem auf dem Kölner Heumarkt die Karnevalssaison eröffnet wird. Diese dauert dann bis in das kommende Frühjahr und sorgt den ganzen Winter über für gute Laune in Köln und Umgebung.
  • Loi Krathong. Als Loi Krathong bezeichnet man das thailändische Lichterfest, welches fast immer im November stattfindet und sehr eindrucksvoll ist. Dies liegt hauptsächlich daran, dass in ganz Thailand kleine Flöße mit Kerzen und Räucherstäbchen schwimmen gelassen werden, sodass viele Gewässer im wahrsten Sinne des Wortes einem Lichtermeer gleichen. Im Norden Thailands werden an diesem Tag auch Heißluftballone, die mit Papier und Kerzen ausgestattet sind, gestartet.
  • Geburtstag von Anni-Frid Lyngstad. Im Jahre 1945, am 15. November wurde die spätere Sängerin der Kultband ABBA, Anni-Frid Lyngstad, geboren. Gemeinsam mit ihrem Mann Benny Andersson und den anderen Mitgliedern von ABBA, Agnetha Fältskog und Björn Ulvaeus revolutionierte sie die Popmusik der 1970er Jahre. Welthits wie “Waterloo” und “Chiquitita” sind bis heute unvergessen und machen deutlich, was für eine herausragende Sängerin Anni-Frid Lyngstad ist.
  • Thanksgiving. In den USA, wo Thanksgiving herkommt, gilt der immer am letzten Donnerstag im November zelebrierte Feiertag als wichtigster Tag für Familien im gesamten Jahr. Ähnlich wie in Deutschland an Weihnachten versammeln sich an Thanksgiving Familien zu einer privaten Feier und genießen ein Festessen, zu dem traditionell ein gefüllter Truthahn gehört.
  • Striezelmarkt in Dresden. Über zwei Millionen Besucher sind für den traditionell im November beginnenden Dresdner Striezelmarkt keine Seltenheit. Dies liegt unter anderem daran, dass er als einer der ältesten und bekanntesten Weihnachtsmärkte der Welt gilt. An den 230 Marktständen des Striezelmarktes gibt es viele Spezialitäten, wie zum Beispiel Dresdner Christstollen.

.

Autor: Thorsten Steiner

Quellen:

https://de.wikivoyage.org/wiki/Veranstaltungen_November

https://Neude.wikipedia.org/wiki/Allerheiligenkirmes#Geschichte

https://de.wikipedia.org/wiki/Black_Friday

https://de.wikipedia.org/wiki/Loi_Krathong

https://de.wikipedia.org/wiki/ABBA

https://geboren.am/person/anni-frid-lyngstad

https://de.wikipedia.org/wiki/Thanksgiving

https://de.wikipedia.org/wiki/Dresdner_Striezelmarkt

 

Nutzungsbedingungen: Es ist ausdrücklich erlaubt diesen Artikel in NICHT-kommerziellen Zeitungen zu veröffentlichen, auch die Nutzung für die Erstellung und Verbreitung von Audio- und Video-Dateien für NICHT-kommerzielle Zwecke ist gestattet. Diese Nutzungsrechte vergeben wir unter der Bedingung, dass der Autor genannt wird (zu finden unterhalb des Beitrags) und in folgendem Wortlaut auf die Quelle hingewiesen wird:

“Dieser Artikel wird freundlicherweise von Mal-alt-werden.de zur Verfügung gestellt. Auf Mal-alt-werden.de finden Sie viele kostenlose Geschichten, Rätsel und Beschäftigungsideen.”

Dieser Text muss mindestens in der gleichen Größe, wie der übrige Text abgedruckt werden. Das zweite „Mal-alt-werden.de“ muss fett gedruckt werden. In Audio und Video-Dateien, muss der Text sprachlich integriert werden. Der Text und der Artikel dürfen nicht verändert werden.
Der Artikel darf in Schriftform NICHT auf anderen Internetseiten verbreitet werden. Eine Ausnahme bilden Heimzeitungen von Seniorenheimen, die auf der Seite der Pflegeeinrichtung als PDF-Datei zur Verfügung stehen. Selbstverständlich freuen wir uns immer über einen Link. Das Verschicken per E-Mail ist unter den genannten Bedingungen möglich.
Diese Nutzungsbedingungen gelten nur für den Artikel auf dieser Seite. Hier können Sie sich über neue Beiträge für Ihre Heimzeitung informieren lassen.

 


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert