Glücksbringer-Rätsel: Um die Ecke gedacht

  1. Du bist froh, wenn du mich gehabt hat. Essen wie ich, solltest du allerdings nicht, wenn du dich benehmen möchtest. (Lösung: Schwein)
  2. Wenn du jemanden über mich lobst, übertreibst du es wohl ein bisschen. (Lösung: Klee)
  3. Die Tiere, die den ersten Teil meines Namens bilden, wurden früher mit mir vergiftet. Meine Farben sind so einprägsam, dass schon Kinder mich gut erkennen. (Lösung: Fliegenpilz)
  4. Menschen würden mich wohl nicht als bequemen Schuh empfinden oder ihre Fußbekleidung auf meine Art an sich befestigen lassen. Ich bleibe also bei den Tieren, die nicht höher springen, als sie müssen. (Lösung: Hufeisen)
  5. Ich bin ein wichtiger Bestandteil des Zaubertranks von Miraculix. Unter mir kommen sich Menschen nahe.  (Lösung: Mistel)
  6. In einem alten Kinderlied ging ich spazieren. Mit Mary Poppins tanze ich über die Dächer. (Lösung: Schornsteinfeger)

Glück kann man im Leben gar nicht genug haben. Glücksbringer sind daher ein schönes Thema für das Gedächtnistraining. Es kann auch sehr gut zu Silvester und Neujahr eingesetzt werden. Traditionell ist der Anfang eines Jahres ja die Zeit der Glücksbringer.

Um die Glücksbringer zu erraten, muss bei diesem Rätsel um die Ecke gedacht werden. Das “Um die Ecke”-Denken ist eine Übung, die besonders fitte Rätselnde gut umsetzen können. Für Gruppen mit weniger geübten Teilnehmern oder mit Teilnehmern mit kognitiven Einschränkungen können Sie stattdessen auf unsere vielen  Quizfragen für Senioren zurückgreifen. Sie können sich natürlich auch selbst ein paar Hinweise und Tipps ausdenken, um die Teilnehmer beim Rätseln zu unterstützen. Wenn Sie den Teilnehmern helfen müssen, achten Sie darauf die Lösung nur als allerletzte Möglichkeit vorzusagen. Eine Lösung vorzusagen, bedeutet für die Mitmachenden immer ein Misserfolgserlebnis. Besser ist es mit Hinweisen und Tipps zu helfen.

Die beliebtesten Um-die-Ecke-gedacht-Rätsel für das Gedächtnistraining mit Senioren und Menschen mit Demenz finden Sie in unserem Buch “Um-die-Ecke-gedacht”, das in der Reihe SingLiesel Kompakt erschienen ist.

 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert