Anzeige

Ein Rätsel für Senioren rund um das Thema Einkaufen. Für das Gedächtnistraining.

Anzeige:





Was war der erste deutsche Baumarkt?

a) Hellweg

b) Obi

c) Bauhaus (Lösung)

 

Was findet man heute auch in vielen Drogerien, was ursprünglich nicht in das “Drogeriesortiment” gehörte?

a) Bücher (Lösung)

b) Heilmittel

c) Mittel für die Schönheitspflege

 

Mit welcher Begründung wird die deutsche Buchpreisbindung gerechtfertigt?

a) Mit den hohen Preisen der Buchherstellung

b) Damit, dass das Buch ein Kulturgut ist (Lösung)

c) Damit, dass Bücher gut behandelt werden sollten

 

In welchem Jahr trat das erste Ladenschlussgesetz in Kraft?

a) 1900 (Lösung)

b) 1940

Anzeige:



c) 1980

 

Wann fand früher der Winterschlussverkauf statt (vor 2004)?

a) In der zweiten und dritten Februarwoche

b) Im gesamten Februar

c) In der letzten Januarwoche und ersten Februarwoche (Lösung)

 

Wie viele Plastiktüte verbrauchte jeder Deutsche im Jahr 2014 (im Durchschnitt)?

a) 27

b) 76 (Lösung)

c) 198

 

 

Quelle: Wikipedia

 

Werbung:

Gestalten Sie Ihr Gedächtnistraining abwechslungsreich und kreativ!

  • Über 140 Bausteine für das Gedächtnistraining
  • Alltagsorientiert und praxiserprobt
  • In unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen
  • Einfach und unkompliziert umsetzbar
  • Jetzt bei Amazon bestellen*

Anzeige:



Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top