Anzeige

Bohnen, Gurken, Brokkoli. Eine Rätselgeschichte zu dem Thema Gemüse

Anzeigen:





Susann steht in der Küche und putzt Frühlingszwiebeln und die frischen Bohnen, die sie gestern auf dem Markt gekauft hat. Im Radio läuft ihre Lieblingsmusik. Voller Vorfreude auf den heutigen Abend schunkelt sie zu den bekannten Melodien.
Nachher kommen ihre Freundinnen zum Essen. Einmal im Monat treffen sich die fünf und bekochen sich gegenseitig. Heute ist Susann an der Reihe.
Sie bereitet gerade den Bohnensalat vor. Das Wasser zum Blanchieren kocht schon, gleich kann sie die Bohnen hineingeben. Zum Hauptgang gibt es außerdem Seezunge mit Brokkoli und Rosmarinkartoffeln. Als Vorspeise hat sie sich einen frischen Kopfsalat mit Gurken und Dill überlegt. Mit gerösteten Pinienkernen bestreut ist der ein Gedicht!
Susann ist gut in der Zeit. Nachdem sie den Bohnensalat angemacht hat kann sie in aller Ruhe den Tisch decken. Die fünf Freundinnen haben an dem großen Tisch im Esszimmer viel Platz. Liebevoll dekoriert sie die Tafel mit Servietten, kleinen Blumensträußen und Kerzen. Zum Schluss stellt sie die Wein- und Wassergläser auf den Tisch und prüft noch einmal, ob das Besteck gerade liegt. Ein schön gedeckter Tisch gehört für Susann genauso zu einem gemütlichen Abend wie die Speisen selbst. Sie ist zufrieden.
Zum Schluss bereitet sie noch den Brokkoli vor, schält die Kartoffeln und schnibbelt die Gurken für den Salat. Den Rest bereitet sie frisch zu, wenn ihre Freundinnen da sind. Als sich Susann gerade fertig umgezogen hat, klingelt es auch schon. Pünktlich auf die Minute stehen Maria und Julia vor der Tür. Die drei begrüßen sich freudig und tauschen sofort Neuigkeiten aus. Als die anderen beiden da sind, beginnt Susann mit den letzten Vorbereitungen. Sie wäscht den Salat, brät die Seezunge, schwenkt die Kartoffeln in Butter und bestreut sie mit dem Rosmarin. Auch der Brokkoli wird frisch blanchiert.
Es schmeckt köstlich und es wird ein wirklich gelungener Abend. Die fünf Freundinnen sitzen noch lange zusammen und genießen die gemeinsame Zeit. Zu später Stunde serviert Susann traditionell noch Kaffee und einen Kuchen – heute eine Stachelbeertorte mit Baiserhaube.
Satt, zufrieden und glücklich über die gemeinsamen Stunden verabschieden sie sich… Bis zum nächsten Mal!

Was haben alle diese Gemüsesorten gemeinsam?
Es sind grüne Gemüsesorten

Wenn Sie auf der Suche nach mehr spannenden und unterhaltsamen Rätseln für Ihre Seniorengruppen sind, dann schauen Sie sich doch mal unsere Wer bin ich? – Spiele an!



Anzeigen:





Anzeigen:



Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top