Anzeige

Eine Reihenfolge Übung zu dem Thema Flüsse für das Gedächtnistraining

Anzeige:





Für die folgende Übung müssen die Namen von Flüssen auf große Zettel oder auf Tonkarton (einer pro Zettel) geschrieben werden (natürlich ohne die Länge ). Anschließend werden die Senioren gebeten die Flüsse der (längste zuerst) in die richtige Reihenfolge zu bringen.

  • Donau (2811 km)
  • Rhein (1048 km)
  • Elbe (1094 km)
  • Oder (866 km)
  • Mosel (545 km)
  • Main (524 km)
  • Inn (517km)
  • Weser (452km)
  • Saale (413km)
  • Spree (382km)

Quelle: Wikipedia

Anzeige:



Werbung:

Gestalten Sie Ihr Gedächtnistraining abwechslungsreich und kreativ!

  • Über 140 Bausteine für das Gedächtnistraining
  • Alltagsorientiert und praxiserprobt
  • In unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen
  • Einfach und unkompliziert umsetzbar
  • Jetzt bei Amazon bestellen*

Anzeige

Martina

Als gelernte Bankkauffrau unterstützt Martina Heinzner Mal-alt-werden vor allem im administrativen Bereich, übernimmt aber auch einige redaktionelle Tätigkeiten. Ihre Erfahrungen mit demenziellen Erkrankungen und Pflegebedürftigkeit hat sie überwiegend im familiären Umfeld gesammelt.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Ich finde die Idee mit dieser Seite wirklich gut und auch sehr hilfreich. Zum einen für mich als Gedächtnistrainer (so bekomme ich immer Ideen für neue Übungen,die ich einbringen kann). Zum anderen aber auch wg vieler Infos. Mein Vater war leider an Demenz erkrankt und somit weiss ich, wie schwierig es für Angehörige ist wenn es um das Thema “Hilfeleistungen” geht (sei es einfach nur um leichte Übungen für den an Demenz erkrankten Menschen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top