Anzeige

Wenn der Tag beginnt. Eine Entspannungsgeschichte zu dem Thema Markt

Mit dieser Entspannungsgeschichte nehmen Sie die Teilnehmer mit auf einen Besuch auf dem Wochenmarkt. Suchen Sie sich für Entspannungseinheiten wenn es möglich ist einen ruhigen Raum, bei dem man die Tür schließen kann. So geben Sie den Teilnehmern die Möglichkeit, sich voll und ganz zu entspannen. Am besten bereiten Sie einen Stuhlkreis für alle vor. Bitten Sie die teilnehmenden Senioren, sich so bequem wie möglich hinzusetzen und gestalten Sie eine kurze Ruhepause, bevor Sie mit dem Vorlesen beginnen.
Lesen Sie die Geschichte langsam vor und machen Sie hinter jedem Satz eine kleine Pause. Vielleicht stellen Sie auch einen Korb mit etwas frischem, Brot, Obst und Gemüse in die Mitte des Stuhlkreises.

5 Juni-Aktivitäten für Senioren im Garten

Der Sommer nähert sich mit großen Schritten. Die Sonne und das schöne Wetter machen Lust, nach draußen zu gehen. Und auch im Garten gibt es im Sommer einiges zu tun und viel zu beobachten.
Wir stellen Ihnen heute fünf Ideen für Garten-Aktivitäten mit Senioren im Juni vor. An der einen oder anderen Stelle können wir von den Erfahrungen der Senioren lernen. Themen für anregende Gespräche gibt es zum Thema Gatenarbeit auf jeden Fall.

Junges Gemüse? Eine Rechengeschichte zum Thema Kochen

Heute kommt die ganze Familie zum Abendessen. Es gibt eine kräftige Gemüsesuppe. Die essen alle, Alt und Jung, besonders gerne. Zuerst wird eine große frische Zwiebel geschnitten. Die kleinen Würfelchen werden mit etwas Butterschmalz in einem großen Topf angebraten und können einen Augenblick lang im Topf ruhen. Dann hole ich das Gemüse aus dem Keller: in die gute Suppe kommen Möhren, Kartoffeln und Lauch. Außerdem brauche ich noch Blumenkohl und Kohlrabi. Die Petersilie hole ich frisch aus unserem Garten.
Möhren, Kartoffeln und Kohlrabi werden geschält und in kleine Stücke geschnitten. Die Blumenkohlröschen schneide ich vom Strunk ab. Der Lauch wird in dünne Streifen geschnitten.
Das Gute an Gemüsesuppe ist, dass man die Zutaten nach dem Kleinschneiden nur noch anbraten und mit Brühe auffüllen muss, und die Suppe den Rest fast von alleine macht. So kann ich in Ruhe das Geschirr für alle bereit stellen und den Tisch dekorieren. Heute Morgen hat Gerd, mein Mann, wunderschöne Blumen vom Markt mitgebracht. Die Blumen habe ich angeschnitten und in eine schöne Vase gestellt. Die Vase stelle ich in die Mitte des Tisches. Rechts und links stehen meine liebsten Kerzenständer.
Zwischendurch husche ich einmal in die Küche um die Suppe umzurühren. Es duftet herrlich! Meine Enkelin Sarah kommt gleich schon etwas früher als die anderen, wir schneiden dann gemeinsam die Petersilie klein. Sarah schaut mir beim Würzen immer gerne über die Schulter.”Damit meine Gemüsesuppe bald ganz genau so schmeckt wie deine, Omi!”, sagt sie immer. Und ich freue mich, sie hier zu haben! Wenn sich die ganze Familie gemeinsam um den Tisch versammelt ist das doch das Schönste auf Erden!

Buchstabensalat – Kürbis

Welche Begriffe zum Thema Kürbis sind im diesem Buchstabensalat durcheinander gewürfelt worden? Lassen Sie die Senioren im Gedächtnistraining knobeln…

Laden Sie die PDF-Datei herunter: (PDF, 37KB, buchstabensalat-kürbis.pdf).DOWNLOAD.

Lösung: Suppe, Gemüse, Herbst, Kernöl, Samen, Halloween, Hokkaido

Werbung:

Gestalten Sie Ihr Gedächtnistraining abwechslungsreich und kreativ!

Weitere Gedächtnistrainingsübungen zum Thema “Rüben”

Das Gegenteil

Diese Übung schult die Denkflexibilität der Senioren, die an dem Gedächtnistraining teilnehmen. Die folgenden Sätze sollen vorgelesen werden und die Teilnehmer sollen Sie so vervollständigen, wie sie in der Realität NICHT handeln würden:

Wenn ich eine Karotte schäle, trage ich immer… (Kleidung)

Beim Einkauf einer Möhre rufe ich immer…

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top