Biografische Fragen zum Thema Kräuter

In diesem Beitrag haben wir Fragen zu dem Thema Kräuter zusammengestellt, die Ihnen im Rahmen der Biografiearbeit mit Senioren als Anregung dienen können, um Gespräche unter den Teilnehmenden anzuregen. Sie eignen sich selbstverständlich auch unterstützend in Einzelgesprächen.

Biografische Fragen zum Thema Kräuter

  • Gibt es Kräuter, die Sie schon in Ihrer Kindheit kennengelernt haben? Hatten Sie vielleicht einen Garten, in dem Kräuter gewachsen sind?
  • Gibt es Kräuter, deren Duft Sie gerne mögen?
  • Fallen Ihnen Kräuter ein, deren Duft sie gar nicht gerne riechen?
  • Welche Kräuter schmecken Ihnen gut?
  • Gibt es Kräuter, die Ihnen in der Kindheit gar nicht geschmeckt haben, die Sie heute aber ganz gerne essen?
  • Kennen Sie sich mit der heilenden Wirkung von einigen Kräutern aus? Wenn ja, erzählen Sie uns davon?
  • Welche Hausmittel mit Kräutern sind Ihnen bekannt? Gibt es spezielle Wickel, Salben oder Tees, die bei Krankheiten angewendet wurden?
  • Von wem haben Sie gelernt, welche Kräuter welche heilende Wirkung haben können?
  • Mit welchen Kräutern kochen Sie gerne?
  • Für welche Gerichte benutzen Sie spezielle Kräuter, ohne die das ganze Gericht ganz anders schmecken würde?

Nutzen Sie die Fragen, um Gespräche rund um die persönlichen Biografien der Teilnehmenden anzuregen und um in das Thema einzuführen. Wie viele der vorgeschlagenen Fragen Sie für die Gesprächsanregung nutzen werden, ist abhängig von den Gesprächspartnern. Neben der Funktion als Gesprächsanbahnung eignen sich die Fragen auch als Strukturierungshilfe oder können dazu dienen, Mitmachenden, die gerne viel erzählen, einen gewissen Rahmen ihrer Gesprächszeit zu geben.
Bringen Sie Kräuter mit. Frisch, getrocknet oder auf Bildern. Lassen Sie die Senioren daran riechen. Können die Mitmachenden sagen, um welche Kräuter es sich handelt? Welche Gerichte haben sie mit den mitgebrachten Kräutern verfeinert?

 


Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert