Anzeige

Bewegungsübungen für Senioren- mit Dosen (im Sitzen)


Anzeige

Es gibt eine große Vielfalt  verschiedener Dosen. Wenn Sie in einer Senioreneinrichtung arbeiten, in der auch gekocht wird, werden Sie nach einer kurzen Nachfrage in der Küche sicher sofort ein paar Dosen mitnehmen können. Bei aufgeschnittenen Konserven entsteht allerdings häufig ein scharfer Rand. Besser geeeinget sind Dosen von Keksen oder Kaffee (zum Beispiel), die einen Deckel haben.

 

passende Dosen:
*

 



Anzeige
  1. Die Dosen als Turm aufbauen und mit einem Tenniball abwerfen lassen.
  2. Die Dosen aufmachen und wieder zu machen (mit einer oder mit zwei Händen)
  3. Mit der flachen Hand auf die Dosen klopfen.
  4. Mit der Faust auf die Dose klopfen.
  5. mit jedem Finger einzeln auf die Dose klopfen.
  6. Die Dose öffnen, einen kleinen Ball in die Dose legen und den Ball in der Dose kreisen lassen (bei eckigen Dosen von Ecke zu Ecke rollen lassen).

 

Fallen Ihnen weitere Übungen im Sitzen mit Dosen ein? Ich freue mich auf Ihren Kommentar!

Schöne Ideen für die Sitzgymnastik finden Sie auch in dem Buch:
Das Bewegungsbuch: Mit Alltagsmaterial trainieren und Spaß haben*

Jetzt bei Amazon ansehen!*


Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top