Bewegungsgedicht: Ich zieh mich an

Bei diesem Bewegungsgedicht sitzen die Senioren in einem Kreis. Jede Zeile wird einzeln aufgesagt bzw. vorgelesen. Nach jeder Zeile führt die Gruppe, soweit möglich, die angegebenen Bewegungen durch. Es lohnt sich das Bewegungsgedicht mehrfach zu wiederholen.

Ich zieh mich an

Wenn ich morgens aufsteh
Arme nach oben recken
Und in meinen Schrank seh
Hände über die Augen halten und in einen fiktiven Schrank sehen
Hol ich meine Sachen raus
Fiktive Sachen raus holen
Such mir etwas Schönes aus
Erfreut nicken und lächeln
Schlüpf in meine Socken rein
Fiktive Socken anziehen
Steig in meine Hose ein
Fiktive Hose anziehen
Zieh den Pulli übern Schopf
Fiktiven Pulli anziehen
Setz die Mütze auf den Kopf
Fiktive Mütze aufsetzen
Und dann kann ich raus
Auf dem Platz marschieren
Abends zieh ichs aus
Mit den Schultern zucken, die Handinnenflächen dabei nach oben zeigen lassen

 
Zusatztermine 2021
alle anderen Veranstaltungen mit Natali Mallek, Gründerin von Mal-alt-werden.de, sind 2021 ausgebucht: Für Interessierte oder als Pflichtfortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte. Buchen Sie beide Fortbildungen um die 16 Unterrichtseinheiten zu erreichen.


8.12.2021. Online Fortbildung. Mit Leichtigkeit und tausend Ideen. Gedächtnistraining für Senioren und Menschen mit Demenz


15.12.2021. Online Fortbildung. Flügel der Fantasie. Gedächtnistraining, das Kreativität fördert


 

Kennen Sie schon unseren Exklusivbereich? Zum Beispiel:

Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top