Anzeige

Aktivieren mit Dingen des Alltags, Sprichwörtern und Musik

Anzeige:





Praxismodelle für die Begleitung hochbetagter und demenzkranker Menschen

Autorin: Ulrike Eiring
Verlag: Schott

Inhalt

Dieses Buch beinhaltet thematisch ausgearbeitete und vorbereitete Aktivierungen für die Begleitung von hochbetagten und demenziell veränderten Menschen. Die 20 Themenbereiche drehen sich alle rund um biografiebezogene Themen, die die Senioren aus ihrer Vergangenheit kennen. Die Praxismodelle bestehen, in wechselnder Zusammenstellung, aus Aktivierungen mit Sprichwörtern, Liedern, Gedichten, Übungen für das Gedächtnistraining, Bewegungsübungen und vielem mehr. Zu dem Buch gibt es eine begleitende CD mit Liedern, Geschichten und Gedichten zum Anhören und Mitmachen.

Höhen und Tiefen

„Aktivieren mit Dingen des Alltags, Sprichwörtern und Musik“ richtet sich an alle, die ältere und demenziell veränderte Menschen beruflich, privat oder ehrenamtlich begleiten. Die verschiedenen Aktivierungen sind praxisorientiert, alltagsnah, fördern die Wahrnehmung und orientieren sich vor allem an der Biografie der heutigen Senioren, die wir begleiten.
Besonders gut gefällt mir der Einstieg in die einzelnen Kapitel, bei dem die Themen mit Wahrnehmungsmaterialien aus dem Alltag eingeleitet werden. Zu jedem Thema schlägt die Autorin Beispiele für Wahrnehmungsmaterialien vor, die aus der Natur oder dem Alltag stammen. Ebenfalls zum Einstieg, findet man zu jedem der 20 Themen mindestens ein Gedicht.
Weitere Elemente der Aktivierungen sind biografiebezogene Fragen, Sprichwörter und Redewendungen, themenbezogene Fragen, z.B. zu Bäumen und Sträuchern, Gedächtnisübungen, Bewegungslieder oder -gedichte, Sitztänze und Vorschläge für zum Thema passende Lieder (Kinderlieder, Volkslieder, Schlager, Kirchenlieder und Werke aus der Klassik).
Der Preis von 19,50€ ist unserer Meinung nach angemessen. Das Buch ist praxisorientiert, die Aktivierungen alltagsnah und gut umzusetzen – sowohl für ausgebildetet Begleiter als auch für Ehrenamtliche und Angehörige. Die Aktivierungen lassen sich einzeln in die Betreuungsangebote integrieren oder man macht aus einem Kapitel gleich eine ganze Aktivierungsstunde.

Fazit

„Aktivieren mit Dingen des Alltags, Sprichwörtern und Musik“ ist ein gutes, praxisorientiertes und an die speziellen Bedürfnisse von hochbetagten und demenziell veränderten Menschen angelehntes Buch, das in der Seniorenbetreuung und auch gut von Angehörigen zuhause genutzt werden kann. Leicht verständlich und umzusetzende Tipps der Autorin für die Praxis und eine begleitende Cd runden das Werk ab.



Anzeige:



Das Buch jetzt bei Amazon bestellen.*
Thalia*

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top