ABC-Übungsblatt Katzen. Für ein biografieorientiertes Gedächtnistraining

In dieser Gedächtnisübung dreht sich alle um das Thema Katzen. Sie eignet sich für das Gedächtnistraining mit Seniorengruppen oder für ganz besondere Katzenliebhaber in der Einzelbetreuung.
Die Aufgabe auf dem Übungsblatt besteht darin, nach Begriffen rund um das Thema Katzen zu suchen, die mit den Buchstaben K, H, F, P und S beginnen.

Drucken Sie das Arbeitsblatt hier kostenlos aus:

abc-uebung-katzen-arbeitsblatt

PDF Download

Verteilen Sie die Übungszettel an die teilnehmenden Senioren und legen Sie ausreichend Stifte bereit. Am besten eignen sich dicke Bleistifte oder Kugelschreiber. Bitten Sie die Teilnehmenden nun, nach passenden Wörtern zu suchen und diese auf dem Arbeitsblatt zu notieren.

Hier ein Beispiel:

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



K – Katzenklo
H – Halsband
F – Fressnapf
P – Perserkatze
S – Schmusen

Begleiten Sie Senioren, die Schwierigkeiten beim Schreiben haben, sammeln Sie die gesuchten Begriffe in einem Gespräch. Das macht es für alle Beteiligten einfacher. In diesem Fall können Sie gleich ein biografisches Gespräch anregen und über Katzen als Haustiere sprechen, den Charakter von Katzen und die Erfahrungen, die die Senioren im Laufe ihres Lebens mit Katzen gemacht haben.
Bei der Frage, wer ein Katzenfreund ist und wer lieber einen große Bogen um Katzen macht, treffen Sie wahrscheinlich auf unterschiedliche Meinungen…

Katzen von A bis Z

Führen Sie die Übung weiter aus, indem Sie nach mehr Wörtern rund um Katzen suchen. Schreiben Sie dafür beispielsweise die Buchstaben von A bis Z an eine Tafel oder ein Flipchart und notieren Sie mit Hilfe der Gruppe zu jedem Buchstaben wenn möglich mindestens einen passenden Begriff.
Lesen Sie alle Wörter zum Schluss noch einmal laut vor.

A ngorakatze, Anschleichen
B eißen
C harakterstark
D …
E ntwurmen, Einzelgänger
F ell
G roßkatze
H auskatze
I …
J agen
K atzenklo, Katzenklappe, Korb
L autlos
M iau, Maus
N ame
O …
P erserkatze, Pfoten
Q …
R ennen
S iamkatze, Sheba, Streuner, Schleichen
T om und Jerry, Tigerkatze
U …
V …
W ildkatze, Whiskas
Z ähne

 


Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.