Anzeige

100 Jahre. Ein Gedicht zu einem ganz besonderen Geburtstag.


Anzeige

Hundert Jahre sind vorbei

Mir nichts, dir nichts, 1,2,3

Was in den Jahren so geschah

Erscheint so fern und doch so nah

Mit 10 noch in den Kinderschuhen

Voll Fantasie, so viel zu tuen

Mit 20 Kinder, Liebe, Heim

Der Arbeit viel, das Herz noch rein

Mit 30 kam die grauen Haare



Anzeige

Man kommt wohl langsam in die Jahre

Mit 40 dann noch immer jung

Nicht unerfahren, nicht mehr dumm

Mit 50 voll im Leben stehn

Die Blumen auf den Feldern sehn

Mit 60 läuft das Leben rund

Alles locker und gesund

Mit 70 denken man wär alt

Spaziert man locker durch den Wald

Mit 80 hat man endlich Zeit

Die Augen wach, das Herz ist weit

Mit 90 wohl die Zeit genießen

Sehen wie die Bäume sprießen

Jetzt hast du hundert Jahre voll!

Weiter so, wir findens toll!

 

Tolle Gedichte zum Mitsprechen finden Sie auch in dem Buch:

Jetzt bei Amazon ansehen!*

 



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts “Alternde Gesellschaften”. Autorin der Bücher Das große Praxisbuch – Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top