Urlaubsreise – Ein Sommergedicht für Senioren

Paris, Rom, London, Nordseeküste
Dschungel, Berge oder die Wüste.
Es ist Sommer, das heißt, es ist Urlaubszeit,
wir fahren weg- ob nah, ob weit.

Wir wollen den Alltag mal hinter uns lassen
Die Welt bestaunen, erleben, erfassen.
Nach Tunesien fahren, auf Kamelen reiten
Auf dem Himalaya neue Wege beschreiten.

Wir wolln`im Gebirge durch Bäche waten
In Italien am Strand in der Sonne braten.
Machen was wir wollen und nicht was wir müssen-
nur tanzen und schwimmen, nur schlemmen und küssen!

 

 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Staab Petra sagt:

    Hallo liebes Mal-alt-werden Team,
    ich bedanke mich herzlich für Euere tolle Seite. Ist für meine Arbeit in einer Senioren Tagesstätte sehr hilfreich. Besonders die Gedichte und Geschichten sind eine tolle Ergänzung für meine Arbeitsvorbereitung und kommen toll an.
    Vielen Dank!
    Liebe Grüße
    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert