Unser Adventskalender 2021: 13. Dezember – Der Bratapfel

 
Spannendes aus unserem Exklusivbereich:
  1. Beschäftigungsheft Januar
  2. Suchbild mit Vögeln im Winter


Mögen Sie auch frisch gebackene Bratäpfel? Dann wird Ihnen im Adventsgedicht hinter Türchen Nummer 13 bestimmt auch das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Unser Adventskalender 2021: 13. Dezember – Der Bratapfel

Heut’ geht’s früh schon richtig rund
das geschieht aus gutem Grund –

Zelma hat aus Kindertagen
eine Freundin eingeladen.

Zusammen woll’n sie klönen, lachen,
sich den Tag gemütlich machen.

Jetzt muss sie zum Laden laufen
und noch schöne Dinge kaufen.

Vor dem Weg, ganz aufgeweckt,
schaut sie, was im Säckchen steckt.

Fühlt wie immer mit Bedacht,
was das Säcklein ihr gebracht.

Dreizehn ist die Zahl von heute –
Glück bringt sie für manche Leute.

And’re schimpfen auf die Zahl,
doch Zelma meint: “Das war einmal.”

Zelma tastet rundherum,
glatt ist es, gar nicht krumm,

groß und rund, na bitte sehr –
dieses Rätsel war nicht schwer!

Zelma lacht und holt ihn raus,
den leck’ren Apfel – welch ein Schmaus!

“Klaus,” denkt sie, “ich danke dir!,
die Idee, die machen wir!”

Holt sogleich für’s Ofenrohr
das Rezept für ihn hervor.

Bratapfel, süß, warm und rund,
hach, was für ein Fest im Mund!

Behände öffnet sie die Tür:
Was braucht sie denn wohl noch dafür?

 
Die Rätsel von Mal-alt-werden.de gibt es jetzt auch als App. Laden Sie sich die Maw Rätselwelt im Playstore herunter. Die drei ersten Rätsel sind kostenlos. Die App lässt sich auch offline nutzen. Jetzt anschauen!


Im Schrank sind Zucker, Mandeln, Zimt,
Rosinen kauft sie, ganz bestimmt!

Butter ist noch welche da,
doch die reicht nicht, das ist klar.

Zelma schreibt sie auf die Liste,
schaut danach noch in die Kiste,

in der die Backzutaten sind.
“Ob ich hier noch etwas find’?”

Marzipan, wie wunderbar,
hat sie auch noch leck’res da.

Orangen- und Zitronensaft
bringt sie mit – dann wär’s geschafft!

Mit den Äpfeln aus dem Garten,
kann sie’s Essen kaum erwarten.

Am Nachmittag, zum Apfelschmaus,
duftet es im ganzen Haus.

Mit Eis dabei, im Kerzenlicht,
sind die Äpfel ein Gedicht!

 

Sie möchten informiert werden, sobald das nächste Türchen unseres Adventskalenders geöffnet wurde? Dann abonnieren Sie gerne hier unseren Sondernewsletter für den Adventskalender 2021!

 

Diese Adventsgedichte aus unserem Adventskalender 2021 sind bisher erschienen:

1. Dezember: Jetzt ist es so weit
2. Dezember: Plätzchen backen
3. Dezember: Der Adventskranz
4. Dezember: Auf dem Weihnachtsmarkt
5. Dezember: Nikolausabend
6. Dezember: Nikolaustag
7. Dezember: Das Fensterbild
8. Dezember: Hochzeitstag
9. Dezember: Stollen backen
10. Dezember: Der Weihnachtsstern
11. Dezember: Ein Glühwein zu viel
12. Dezember: Der Wunschzettel

Alle 24 Gedichte unseres Adventskalenders 2021 finden Sie vorab gesammelt in einer PDF in unserem Exklusivbereich.

Online-Fortbildungen 2022
mit Natali Mallek, Gründerin von Mal-alt-werden.de: Für Interessierte oder als Pflichtfortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte.


23.02.2022. Online Fortbildung. Die Spur in meinem Herz. Mit Biografiearbeit Lebensschätze bergen.

09.03.2022. Online Fortbildung. Flügel der Fantasie. Gedächtnistraining, das Kreativität fördert.

09.03.2022. Online Fortbildung. Märchenhaftes Gedächtnistraining. Zauberhafte Ideen für die Praxis.

06.04.2022. Online Fortbildung. Mit Stift, Papier und Stimme, spiel ich mich durch den Tag.

11.05. und 18.05.2022. Online Fortbildung. Best of Mal-alt-werden.de. 2-tägig.

25.05.2022. Online Fortbildung. Mit Leichtigkeit und 1000 Ideen. Gedächtnistraining für Senioren.


Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top