Anzeige

Thema 37: Frankreich: Beschäftigungshefte und Beschäftigungstüten gegen die Isolation

Anzeigen:





beschaeftigungsheft-frankreich

Nachdem ich bei dem letzten Material für die Selbstbeschäftigung nachgefragt habe, ob das Material überhaupt noch benötigt wird, hat mich eine Welle von E-Mails erreicht, in denen viele von Ihnen mir geschildert haben, wie gut das Material in der Praxis angenommen und genutzt wird. Das hat mich sehr gefreut. Ich selbst sitze im Moment an meinem Schreibtisch und kann die Reaktionen der Senioren auf das Material nicht selbst sehen und erleben. Um so wertvoller ist jede Rückmeldung, die ich von Ihnen erhalte. Vielen Dank dafür!

Nach dem wir in der letzten Woche mit unserem Material nach Italien gereist sind, geht es in dieser Woche nach Frankreich. Es ist immer noch Urlaubszeit und coronabedingt, bleiben selbst die Senioren, die noch reisen könnten, meistens zu Hause. Kein Problem.  Wir entführen Sie in das Land des Eiffelturms, das Land der Mona Lisa, das Land von luftigen Croissants und edlem Wein.

Wer unser Material wie und warum nutzen darf

Wir stellen unser Material für Senioren zur Verfügung, die sich selbstständig damit beschäftigen können. Bei vielen Senioren ist das soziale Leben auf Grund der Corona-Maßnahmen immer noch deutlich eingeschränkt. Dem wollen wir etwas entgegensetzen. Angehörige, Ehrenamtliche, Gruppenleitungen, Kursleitungen, Betreuungskräfte, Alltagsbegleiter, Mitarbeiter in sozialen Diensten und ähnlich Tätige, können sich die Seiten ausdrucken und daraus Beschäftigungshefte oder Beschäftigungstüten herstellen und die Senioren so bei der Gestaltung ihres Alltags unterstützen. Sie können das Material ausdrucken, wenn Sie auf das kleine Rechteck mit dem Pfeil im Rahmen der PDF-Vorschau klicken. Sollte das nicht funktionieren, probieren Sie bitte aus einen anderen Browser zu nutzen.



Anzeigen:



 

Wer über jedes neue Material für die Selbstbeschäftigung informiert werden möchte, der abonniert hier unseren Sondernewsletter.



Anzeigen:



Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top