Anzeige

Soziale Betreuung richtig dokumentieren

Anzeige:





Das Dokumentationsinstrument DI-ABBA

Autorin: Anna Kathrin Holtwiesche
Verlag: Schlütersche

Inhalt

Soziale Betreuung richtig dokumentieren* – das stellt viele Betreuungsassistenten täglich vor neue Herausforderungen und wirft im Alltag immer wieder Fragen auf. Anna Kathrin Holtwiesche ist Sozialarbeiterin (B.A.) und hat für die Dokumentation in der sozialen Betreuung ein Dokumentationsinstrument entwickelt, das das Formulieren erleichtern und etwaige Fragen beantworten soll – das Dokumentationsinstrument DI-ABBA.

Höhen und Tiefen

Das Dokumentationsinstrument DI-ABBA besteht aus vier Elementen, die aufeinander aufbauen:
1. Angebot konkret beschreiben
2. Beobachtungen notieren
3. Bewertung aus den Beobachtungen ableiten und
4. Aktion entsprechend (neu) planen.
Es lässt sich problemlos in das neue Strukturmodell integrieren.
Die Grundlagen der Dokumentation in der sozialen Betreuung, die Aufgaben der Betreuungskräfte und die Verantwortung, die man im Hinblick auf eine bedürfnis- und klientenorientierte Dokumentation trägt, sind unserer Meinung nach in diesem Buch sehr gut und vor allem leicht nachvollziehbar herausgearbeitet. Für die praktische Anwendung von DI-ABBA zeigt die Autorin zahlreiche Fallbeispiele auf, die das Verstehen und die Umsetzung erleichtern, auch für die Begleitung von Menschen mit Demenz.
Zur Dokumentation nach dem neuen Strukturmodell gibt es mittlerweile unzählige Bücher. Dies hier gehört mit zu den am best verständlichen Praxisratgebern, die sich nah am Alltag orientieren und viele Fragen aus der Praxis beantworten. Sehr gut erklärt Frau Holtwiesche beispielsweise noch einmal im Vergleich die Veränderungen im Bereich der Dokumentation, die die Einführung des Strukturmodells mit sich gebracht hat. Die Fallbeispiele helfen sowohl beim Verständnis als auch bei der Umsetzung der eigenen Dokumentation im Alltag.
„Soziale Betreuung richtig dokumentieren“ kostet zur Zeit 24,95 € und ist bei schlütersche erschienen.

Fazit

Für alle, die auf der Suche nach einem praktischen Ratgeber für die Dokumentation im Bereich Soziale Betreuung sind, ist das Buch „Soziale Betreuung richtig dokumentieren“ von Anna Kathrin Holtwiesche genau das Richtige. Hier wird die Dokumentation durch das Dokumentationsinstrument DI-ABBA einfach und gut nachvollziehbar strukturiert, was sich im Alltag wunderbar umsetzen lässt. Zahlreiche Formulierungstipps und ein Blick auf die Veränderungen, die sich mit der Einführung des Strukturmodells ergeben haben, runden das Buch ab.



Anzeige:



Das Buch jetzt bei Amazon bestellen!*
Thalia*

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top