Anzeige

Sitzgymnastik für Senioren- Übungen mit Korken

Anzeige:





Korken gehören ebenfalls zu den Alltagsmaterialien, die man bei der Hockergymnastik oder Stuhlgymnastik einsetzen kann. Meisten kann man Korken umsonst in Kneipen bekommen- oder vielleicht findet man auch Jemanden im Bekanntenkreis, der gerne mal ein Fläschen Wein oder Sekt trinkt *hicks* :D. Zur Not kann man natürlich auch Korken kaufen, um die Übungen im Sitzen abwechslungsreicher zu gestalten.

 

passende Korken:

 

  1. Den Korken hoch werfen und wieder auffangen.
  2. Alle Gruppenteilnehmer werfen ihren Korken gleichzeitig zu ihrem rechten (linken) Nachbarn.
  3. Den Korken von der linken in die rechte Hand werfen.
  4. Den Korken hochwerfen, klatschen und wieder auffangen.
  5. Den Korken hinter dem Rücken von der linken in die rechte Hand geben.
  6. Den Korken über dem Kopf von der rechten in die  linke Hand geben.
  7. Den Korken unter beiden Beinen von der rechten in die linke Hand geben.
  8. Den Korken unter einem Bein durchgeben.
  9. Den Korken in einen Eimer in der Mitte des Stuhlkreises werfen.
  10. Einen oder mehrere Korken im Kreis herumgeben.

 

Anzeige:



Fallen Ihnen weitere Bewegungsübungen für Senioren mit Korken ein? Dann hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar!!!

 

Werbung:

Karten-Set mit Bewegungsübungen!

Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top