Anzeige

Schnäppchen? Ein Spiel rund ums Einkaufen mit Prospekten

Anzeige:





Spiele zum Thema Einkaufen werden in der Arbeit mit Senioren gerne und häufig eingesetzt. Ein Thema, das beim Einkaufen oft im Mittelpunkt steht, ist das Finden von Schnäppchen. Um die Schnäppchenjagd dreht sich auch dieses Einkaufsspiel für Senioren für das Sie verschiedene, alte Prospekte benötigen.

Material

Verschiedene ähnliche, aber nicht gleiche Prospekte (zum Beispiel Prospekte von unterschiedlichen Supermärkten). Sie benötigen für jeden Teilnehmer einen Prospekt.

Vorbereitung

Die Gruppenleitung stellt vor dem Spiel eine Einkaufsliste mit Produkten zusammen, die sich in allen Prospekten finden lassen. Wenn es Prospekte von unterschiedlichen Supermärkten sind, könnte die Einkaufsliste zum Beispiel Käse, Wurst, Shampoo, Waschmittel und Weintrauben enthalten.

Anzeige:



Anleitung

Die Spielleitung verteilt die Prospekte oder die Teilnehmer wählen jeweils einen Prospekt aus. Anschließend liest die Gruppenleitung entweder die einzelnen Produkte von der vorbereiteten Einkaufsliste vor, oder sie verteilt Kopien von der Einkaufsliste an die Teilnehmer (die Einkaufsliste kann auch an eine Tafel oder auf ein Flip-Chart geschrieben werden). Die Teilnehmer suchen nun jeweils ein passendes Produkt in ihrem Prospekt und notieren das Produkt und den Preis des Produktes. Je nach Wunsch, kann entweder in jeder Runde ausgewertet werden, wer das günstigste Produkt gefunden hat (in diesem Fall bekommt derjenige mit dem günstigsten Produkt einen Punkt) oder es wird am Ende des Spiels ausgewertet. Bei Menschen mit Demenz bietet sich diese Spielvariante an.

Wenn am Ende des Spiels ausgewertet wird, müssen die Teilnehmer alle Produktpreise, die sie notiert haben, zusammen rechnen. Sieger des Spiels ist in diesem Fall der Teilnehmer, der die Produkte gefunden hat, die insgesamt am günstigsten sind. Der Sieger hat die Schnäppchenjagd gewonnen!

Werbung:

Spielend zu mehr Wohlbefinden!

  • Einfach umzusetzen
  • In der Praxis erprobt
  • Ideen-Fundgrube
  • Von Annika Schneider (Autorin bei Mal-alt-werden.de)
  • Jetzt bei Amazon bestellen!*
Anzeige:



Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top