Anzeige

Ostern: Sprichworträtsel Teil 6

Anzeige:





Wie heißen die Sprichwörter richtig?

Wer Eier sucht, muss auch Eier essen
(Wer A sagt, muss auch B sagen)

Wer die Hühnereier nicht ehrt, ist der Schokoeier nicht wert
(Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert)

Wer im Osternest sitzt, soll nicht mit Eiern werfen
(Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen)

Wer nicht sucht, der nicht findet
(Wer nicht wagt, der nicht gewinnt)

Wer zuletzt  sucht, findet am besten
(Wer zuletzt lacht, lacht am besten)

Wie versteckt, so gesucht
(Wie gewonnen, so zerronnen)

Anzeige:



Wie man in das Osternest hineinruft, so schallt es heraus
(Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus)

Wo Eier gegessen werden, da fällt Schale
(Wo gehobelt wird, da fallen Späne)

 

Werbung:

Preis: EUR 19,01
Rätselnd durch die Musikgeschichte!

Anzeige:



Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. HALLO ICH BIN. Martina und Arbeite in der Betreuung mit Senioren und würde gerne von ihnen Ideen Vorschläge als E Mail zugestand bekommen
    LG F Martina Sonntag

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top