Unser Gewinnspiel im Mai 2022: Spielen mit Senioren Band 1

Der Preis

Im Monat Mai gibt es unser Buch Spielen mit Senioren Band 1* zu gewinnen. Die in diesem Buch enthaltenen Spiele können individuell auf die Fähigkeiten der Senioren abgestimmt und an eigene Bedürfnisse angepasst werden. Alle Spiel- und Beschäftigungsideen wurden vielfach erprobt und sind abwechslungsreich gestaltet. Das Buch enthält Würfelspiele, Zuordnungsspiele, Bewegungsgeschichten, Spiele für alle Sinne, Bewegungsspiele, Puzzles, Gedächtnistraining und bekannte Spiele-Klassiker.

Mitmachen!

Gewinnen Sie das Praxisbuch “Spielen mit Senioren Band 1”, denn es ist eine wahre Fundgrube für die Beschäftigung von Senioren und Menschen mit Demenz und ermöglicht eine abwechslungsreiche Gestaltung, indem Sie den Senioren eine Mischung aus Bewegungselementen, Übungen für das Gedächtnistraining, Wahrnehmungsanregungen anbieten. Es ist für jeden etwas dabei!

Um an unserem Gewinnspiel teilzunehmen, hinterlassen Sie einen Kommentar…

… und beantworten Sie eine oder mehrere der folgenden Fragen:

Werden Spieleangebote von Ihren Senioren gerne angenommen?

Welche Spiele sind in Ihren Seniorengruppen besonders beliebt?

Welche Spiele lassen sich auch mit Menschen umsetzen, die sich in einem fortgeschrittenen Stadium einer Demenzerkrankung befinden?

 

Ihren Kommentar können Sie direkt unter diesem Beitrag hinterlassen. Nutzen Sie dafür den Button “Hinterlasse einen Kommentar” oder das Textfeld unter den schon veröffentlichten Kommentaren. Hier können Sie ganz einfach Ihre Nachricht mit den Antworten zum Gewinnspiel an uns schicken. Kommentare, die uns als E-Mail oder bei Facebook erreichen, können leider nicht an der Auslosung teilnehmen.
Bitte geben Sie unbedingt eine korrekte E-mail-Adresse an (die E-mail-Adresse wird zu keinem anderen Zweck verwendet) und achten Sie darauf, dass Ihr Postfach nicht überfüllt ist. Nur so können wir Sie im Falle eines Gewinns kontaktieren.

So geht es weiter…

Das Gewinnspiel läuft bis zum 15.05.2022. Alle bis zu diesem Datum eingegangenen, sinnvollen Kommentare nehmen an der Verlosung teil (wobei nur ein Kommentar pro Person an dem Gewinnspiel teilnimmt). Den Kommentaren wird eine Nummer zugeordnet und der Gewinner wird mittels eines Zufallsgenerators ermittelt. Bis Ende Mai wird der Gewinner per E-mail kontaktiert und der Preis verschickt.

Viel Glück!!!

Kommentare (52) Schreibe einen Kommentar

  1. Meine Bewohner lieben die SACHEN aus dem Exklusiv Bereich. Sei es Geschichten Bingo, für fittere Bewohner, oder auch die Aufstellung der Gegensätze für demenziell Veränderte Menschen. Lieder raten oder ergänzen geht ganz lange und wir haben immer viel Spaß dabei. Danke für Eure Seite, erleichtert mir oft den Tag

    Antworten

    • Ich hole mir oft Anregungen und Denkanstöße auf eurer Seite, um mein tägliches Programm zu planen. Danke an dieser Stelle für eure Ideen!

      Bei unseren Senioren kommen Bewegungsübungen mit Gegenständen, besonders aus dem Alltag, sehr gut an. Das entwickelt sich oft zum Selbstläufer und gerade die Demerzerkrankten bringen dabei eigene Ideen ein, die ich dankend übernehme.

      Antworten

  2. Die Senioren in unserem Heim spielen sehr gerne. Würfelspiele stehen an Nummer 1 – Pyramidenwürfeln, Leiterwürfeln. In den Sportrunden integrieren wir stets Spiele – mit großen Schaumstoffwürfeln, Kegeln, Wurfspiele mit verschiedenen Bällen, Ringen etc. Wir machen zweimal im Jahr eine Olympiade – Sommer und Winter. An verschiedenen Stationen kann jeder mitmachen. Wir suchen die Übungen so aus, dass auch körperlich eingeschränkte Bewohner und demenziell Erkrankte mitmachen können. Keiner soll benachteiligt werden. Auch die bettlägerigen Bewohner haben vor allem bei Würfelspielen viel Freude. Man kann alles spielerisch gestalten. Spiel und Spaß bringt immer Freude.

    Antworten

  3. Unsere Bewohner spielen sehr gerne Mensch ärgere dich nicht, Bingo, Shuffle Board, dann fürs Gedächtnis nanu..wir schauen, dass wir eine gemischte Gruppe haben, nicht nur fitte sondern auch mit Demenz.
    Je nach Tsgesfotm klappt das gut.

    Antworten

  4. 1.Ja, Spielangebote werden von den Senioren gerne angenommen.
    2. Bingo-Spiele werden von den Senioren gerne angenommen.
    3. Ballspiele lassen sich auch mit Menschen umsetzen, die sich in einem hohen Stadium der Demenz befinden.

    Antworten

  5. Hallo liebes Team.
    Bei uns werden gerne Spiele mit einem Ball durchgeführt. Egal ob zu zweit oder in einer Gruppe. Wenn ein Ball im Spiel ist geht vieles automatisch und die Bewohner*innen denken gar nicht mehr an ihre Einschränkungen. Auch die Menschen mit einer Demenz kann man gut mit einbinden. Ein Ball ist etwas Vertrautes aus der Kindheit.
    LG

    Antworten

  6. Sehr gerne,den Sie haben das Gemeinschaftsgefühl.
    Vor allem Wettbewerbsspiele sind sehr beliebt.
    Ballspiele jeglicher Art kommen immer gut an.
    Viel Spaß

    Antworten

  7. Guten Abend, unsere Senioren lieben Würfelspiele. Ob mit oder ohne Knobelbecher, alles wird gern angenommen. Es wird variiert, ausgetauscht, neue Spielregeln erfunden. Bingo und Mensch ärgere Dich nicht sind die Klassiker für alle Senioengruppen. Ich sehe was, das Du nicht siehst, Eierlaufen, Murmeln, Kegeln, Ringwerfen, Schwungtuch, Fussball, Luftballon werfen und knallen lassen. Am liebsten in größeren Gruppen. In der Einzelbetreuung werden Memories, Puzzle und Romme gut angenommen. Bei der Biografiearbeit nutzen wir Vertikels.

    Antworten

  8. Besonders beliebt sind alle Spiele wo alle mitspielen können oder wollen! Auch gerne in aufgeteilten Teams.

    Antworten

    • Ballspiele, Sitstänze, Gedächtnis/Gastspiele
      Werden in meiner Senioren-Bewegungsgruppe gerne angenommen.
      Auch Bewegung mit Tüchern, Bällen, etc. Sind sehr beliebt.

      Antworten

  9. Besonders beliebt sind Spiele mit Luftballons, Bälle und Bingo für alle zum mitspielen.

    Antworten

  10. Ich stehe noch ganz am Anfang als Betreuungassistentin, nach beruflicher Neuorientierung. Ich kann jetzt schon sagen, dass das mein Traumberuf ist. Ich würde mich sehr sehr über dieses Buch als Unterstützung freuen und ich freue mich auf die Zeit die Ideen in der Praxis anzuwenden. Vielen lieben Dank!

    Antworten

  11. Hallo zusammen,
    bei uns werden gerne Luftballonspiele, Bewegungsgeschichten, Reime oder Sprichwörter ergänzen, Bingo, kegeln, aber auch die Bastelangebote oder malen angenommen. Gerne auch immer wieder die Monatshefte mit den Anregungen. Die Betreuer haben so viel weniger Vorbereitungszeiten.
    Immer wieder vielen Dank dafür.

    Antworten

  12. Ich habe eine Bewegungsbegleiter Gruppe im städtischen Park aufgebaut, speziell für Hochaltrige, da es in dieser Richtung keinerlei Angebote gibt. Ich lege sehr viel Wert darauf, dass alle Übungen von Allen gut mitgemacht werden können. Ein Augenmerk habe ich auf die Sturzprohylaxe, Krafttraining, Brain-Gym-Übungen sowie zum Abschluss immer eine sehr schöne Einheit zur Entspannung und Ruhe. Wir treffen uns bei jedem Wetter im öffentlichen Raum. Besonders positiv fällt mir seit über einem halben Jahr nach Beginn auf, dass die Menschen äußerst begeisterungsfähig bezüglich spielerischen Bewegungen sind. Dabei ist es egal, ob wir einen Bewegungsparcours aufbauen, Auffang-Volleyball mit Bällen spielen, mit Jongliertüchern, Schwungtuch oder Körnerkissen etc. arbeiten. Schöner Effekt: der Spieltrieb im Alter verliert sich nicht!

    Antworten

  13. Ich habe mir auf mal-alt-werden schon viele Anregungen geholt. Unsere Senioren sind immer wieder begeistert über die vielen guten Ideen. Sind mit Freude und Spaß dabei. Sie lieben es um die Ecke zu denken, Rätselgeschichten zu lösen, Bewegungsübungen. Bei vielen Themen kommt eine schöne Gesprächsrunde Zustande. Vielen Dank an das Team von mal-alt-werden!!!

    Antworten

  14. Hallo zusammen!
    Wir spielen sehr viel in unserer Einrichtung.Besonders beliebt sind Bewegungsspiele, Luftballontennis, Sitztänze Aber auch Gesellschaftsspiele wie Elfer raus,Würfelspiele, der Wackelturm, das Wabe Spiel und Vertellekes( die letzten beiden können besonders gut mit Demenz erkrankten gespielt werden)

    Antworten

  15. Unsere Senioren spielen am liebsten Bingo,Kegeln gern, Sitzfußball als Bewegungsspiel,Mensch ärgere nicht,am besten Anwendbar Spiele mit Zufallscharakter ohne Strategie,viele Spiele werden von uns auch vereinfacht angeboten, Senioren empfinden bei uns große Freude und ein Gemeinschaftsgefühl entsteht dabei,ein Wir…

    Antworten

  16. Bei uns ist das Spielen mit Bällen jeglicher Art sehr beliebt. Auch unsere demente Bewohner/innen, lassen sich so immer gerne zum Bewegen animieren. Über neue Anregungen, freuen wir uns immer.
    Liebe Grüße

    Antworten

  17. Ja, bei uns werden gerne sportliche Spiele gemacht, egal ob mit Ball oder Würfel. Aber auch Mensch ärgere dich nicht sowie Spiele mit Kegeln und Schwungtuch.
    Diese Spiele machen unsere Demenz erkrankten Bewohner machen am liebsten Luftballonspiele, Spiele mit Bewegungsgeschichten, Reime oder Sprichwörter.
    Über das Buch “Spielen mit Senioren Band 1” würde ich mich riesig freuen, da ich immer auf der Suche nach neuen und alten IDEEN bin, welche für unsere Senioren interessant und fördernd sind.

    Antworten

  18. Guten Abend,
    I’m Großen und Ganzen spielen meine Senioren sehr gern. Sehr beliebt ist das klassische Bingo, aber auch Würfelbingo wird gern gemacht. “Mensch Ärger dich nicht” geht immer. Memory zeitweise, Triomino bevorzugen die Männer.
    Unsere Patienten mit fortgeschrittener Demenz kann ich gut für “Mensch Ärger dich nicht” gewinnen.
    Viele Grüße C. Wallusch

    Antworten

  19. Ich leite in der Ergotherapie Praxis drei Gedächtstrainings Gruppen mit unterschiedlichem Leistungsniveau. Eine Gruppe ist eine Männer Gruppe.

    Ich bin sehr froh. So eine große Vielfalt an Angeboten hier zu finden. Ich nutze vorallem Wortspiele oder Rätsel für die fittere Gruppe. Aber auch die Ideen für ein niedriges Leistungsniveau nutze ich hin und wieder.

    Meine Gruppen lieben Luftballontennis oder Wahrnehmungsangebote.

    Danke für die tolle Arbeit.

    Antworten

  20. unsere senioren/innen spielen gerne stadt-land-fluss….im kreis(nicht auf papier)
    sie dürfen sich den buchstaben aussuchen, dann raten alle mit…stadt mit d…. land mit d…usw. oft ergeben sich daraus kurze anekdoten, interessante fragen und gesprächsstoff.

    Antworten

  21. Alle Arten von Spielen in der Gruppe sind sehr beliebt. Am liebsten Spielen unsere Seniorinnen und Senioren Brettspiele, Karten Spiele und Bewegungsspiele wie Kegeln oder Sitztänze. Aber auch Ratespiele und Gedächtnistraining machen sie sehr gerne. Die Demenzerkrankten lieben die Bewegungsspiele, Sitztänze und alle Spiele mit Musik und Musikinstrumenten, aber auch Puzzlespiele mir extra großen Teilen sind gefragt.

    Antworten

  22. Ich bin Ergotherapeutin und betreue seit kurzem eine Gruppe an Demenz erkrankter Menschen. Zur Vorbereitung bin ich auf Ihre tolle Website gestoßen. Besonders gefällt mir, dass die Bereiche in Themen aufgeteilt sind, und man so schnell Ideen und Anregungen für die Arbeit findet. Meine Gruppe liebt es zu singen, Sitztänze zu machen, sich mit Tüchern zu bewegen und Rätsel zu machen. Über neue Anregungen mithilfe dieses Buches würde ich mich riesig freuen.

    Antworten

  23. Das Herbst-Bingo und das Bingo für Obst und Gemüse kommen gut an denn ich umschreibe die Begriffe, die gesucht werden so müssen die Senioren gleichzeitig auch überlegen

    Antworten

  24. Ich bin erst seit 2 Tagen in der Betreuung. Meinen Beruf als Altenpflegerin kann ich aus gesundheitlichen nicht mehr ausüben. Umso mehr würde ich mich freuen, dieses Buch zu gewinnen, um Anregungen und Ideen zu bekommen. Wir haben auf unserer Station nämlich überwiegend demenzielle Bewohner und da fällt es mir in einigen Punkten noch schwer Ideen zu haben. Einige Bewohner sind aber sehr gut im reimen und frühere Lieder singen. An 1. Stelle aber Sprichwörter fortzusetzen. Liebe Grüße

    Antworten

  25. Hallo,
    bei uns wird gerne mit Sprichwörtern geraten und Würfelbingo gespielt. Wir versuchen viele unterschiedliche Senioren mit in die Gruppe zu nehmen.

    Antworten

    • Hallo ‘ ich finde die Idee sehr gut dass Mal alt werden Bücher verlost. Das Problem ist tatsächlich dass die Bewohner in Senuorengeimen nicht viel Geld zur Verfügung haben aber sehr gerne beschäftigt werden möchten. So geht es auch mir. Mit den Bewohnern die ich betreue.

      Antworten

  26. Hallo liebes Team,
    unsere Renner sind die großen Sprichwortkarten aus dem Exklusivbereich, die so wunderschön ilustriert sind. Außerdem die Bewegungsgeschichten und die Bingos. Mich in den Exclusivbereich anzumelden, war eine sehr gute Entscheidung und jeden Cent wert! Schön, dass es euch gibt

    Antworten

  27. 1) Spiele werden von den Senioren gerne angenommen
    2.) Ballspiele, Brettspiele , Bingospiele, Kartenspiele, Stadt Land Fluss spielen meine Bewohner auch sehr gerne, Gedächtnistraining machen die Bewohner auch gern
    3.) Brettspiele; Bewegungsgeschichten mit Tüchern oder Sprichwörter und Redewendungen raten.

    Danke für die Anregungen
    Liebe Grüße

    Antworten

  28. Unsere Bewohner nehmen jegliche Art der Beschäftigung dankend an. Der absolute Hit ist BINGO, da sind alle schnell am Platz, aber auch die Sprichwortbilderkaten und Angebote aus dem Exklusivbereich kommen sehr gut an.

    Antworten

  29. Unsere Thüringer Senioren spielen sehr gerne. Am beliebtesten ist mein Bingo Angebot, welches wir jeden Freitag spielen.
    Ich hole mir sehr gerne Tips und Angebote von Mal alt werden, in den Newslettern ist immer etwas schönes zur aktuellen Jahreszeit dabei.
    Jetzt wenn das Wetter schön ist, sitzen wir oft in unserem Tagespflege Garten und bewegen uns mit dem Schwungtuch, da können alle mitmachen. Selbst bei fortgeschrittener Demenz klappt das prima. Da motiviert jeder jeden.
    Für neue Ideen ist unser Team immer offen und wir sind dankbar für neue Anregungen.
    Viele Grüße
    Daniela

    Antworten

  30. Werden Spieleangebote von Ihren Senioren gerne angenommen?
    Ja, da wir in einer TP sind sind, sind die kognitiven Einschränkungen sehr unterschiedlich

    Welche Spiele sind in Ihren Seniorengruppen besonders beliebt?
    Sehr gerne wird “Mensch ärgere dich nicht”, und Bingo gespielt. (Einfache Spiele mit Bällen werden auch gerne gemacht)

    Welche Spiele lassen sich auch mit Menschen umsetzen, die sich in einem fortgeschrittenen Stadium einer Demenzerkrankung befinden?

    Bei uns Bingo, wir haben nicht nur das normale Zahlenbingo, sondern auch viele “einfache” mit Symbolen, etc

    Antworten

  31. Hallo,
    unseren behinderten Senioren spielen gern “Mensch ärger dich nicht”, ein Würfelspiel mit Stäbchen, bei dem die Stäbchen in ein Kästchen in die Löcher mit den Zahlen 1-6 gesteckt werden und bei der 6 verschwindet das Stäbchen ganz. Bingo wird gern genommen. Memory, Mau mau oder schwarzer Peter als Kartenspiel. Wir gehen auch gern nach draußen und spielen Boule oder mit dem Ball.

    Antworten

  32. Bei uns machen die Bewohner gerne Ballspiele, Würfelspiele, Bingo, Memory, Gedächtnistraining, sie singen außerdem gerne und sie hören noch gerne Geschichten.

    Antworten

  33. Besonders beliebt in unserer Dementen-WG sind das Luftballonspiel sowie Sprichworte vervollständigen und Reimrätsel.

    Antworten

  34. Hallo, ich kann nicht sagen, was am Liebsten gespielt wird. Meine demente 96jährige Oma lebt seit ca. 5 Jahren im Heim und mit ihr würde ich gern die Spiele ausprobieren. Vielleicht findet sich ja ein Lieblingsspiel. Vielleicht finden sich auch Spielkameraden.
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen.

    Liebe Grüße
    Simone

    Antworten

  35. Quiz und Bingo sind bei uns besonders beliebt. Ich entwickle bzw. denke mir auch gerne immer wieder neue Formen von bekannten Spielen aus. Um nur ein Beispiel zu nennen, habe ich “Tafelbingo” erfunden. Jeder kriegt einen Würfel und sagt mir am Anfang sechs Zahlen zwischen 1-6. Zahlen dürfen auch mehrfach genannt werden. Dann habe ich ein Whiteboard, wo ich die Namen der Senioren und ihre ausgewählten Zahlen draufschreibe. Der Reihe nach wird schließlich gewürfelt und immer die gewürfelten Zahlen werden durchgestrichen, allerdings nur ein mal. Also falls jemand 3x die Zahl 5 genommen hat und dann eine 5 würfelt, wird nur eine 5 durchgestrichen. Der erste, bei dem alle Zahlen durchgestrichen sind, hat gewonnen. Natürlich muss die Runde immer zu Ende gespielt werden (wäre ja unfair, wenn die erste Person anfängt und als erste auch alle Zahlen weg hat. Erst muss jeder gleich oft gewürfelt haben, bevor es einen Sieger gibt).

    Nach einer gewissen Zeit, wenn bspw. vielen Leuten nur noch eine Zahl fehlt, aber lange keiner die benötigte Zahl würfelt, fange ich an, den Leuten zwei Versuche zu geben. Das beschleunigt hintenraus das Spiel und zieht es nicht unnötig in die Länge.

    Antworten

  36. Unsere Senioren ergänzen gerne Redewendungen, machen gerne ein Quiz und Bingo kommt immer wieder gut an.

    Antworten

  37. Guten Abend, ich arbeite seit letztes Jahr in der Tagespflege. Unsere Gäste lieben Würfelspiele jeglicher Art, Steckspiel, Klappenspiel, Menschärgeredichnicht usw.
    Sie wünschen sich sogar bestimmte Würfelspiele, was mich sehr freut.
    Bei uns in der Tagespflege ist es eine gemischte Gruppe, aber ehrlich gesagt, mit Gästen und ihrer fortgeschrittenen Demenz zu Spielen, ist eine sehr große Herausforderung da sie Kognitiv sehr eingeschrenkt sind. Ich liebe Ihre Seiten sehr, wo ich immer tolle, kostenlose Angebote finde. Ich investiere privat in Zeit, Papier und Druckerfarbe, da es mir an der Arbeit nicht möglich ist dort etwas zu suchen und auszudrucken. Daher würde ich sehr gerne dieses Buch gewinnen.
    Mit freundlichen Grüßen und Herzlichen Dank
    Martina Charlton

    Antworten

  38. Spiele werden bei uns grundsätzlich gerne angenommen. Bingo, natürlich der Klassiker unter den Spielen, aber auch der wöchentliche Spieleabend kommt bei den Bewohnern gut an und entwickelt sich zum Highlight der Woche. Mensch-ärgere-dich-nicht, Halma und Rummikub sind sehr begehrt.
    Bei unseren dementen Bewohnern kommen Spiele rund um Musik gut an. Auch Gymnastik versuche ich spielerisch zu halten, so ist immer ein Lacher dabei.

    Vielen Dank für Eure vielen Ideen und Inspirationen. Auch die Beschäftigungshefte aus dem Exklusivbereich fanden guten Anklang und haben den Bewohnern, gerade während der Pandemie, über die ein oder andere ruhige Minute geholfen. Vielen Dank dafür!

    Antworten

  39. Ja unsere Bewohner nehmen Spielangebote sehr gerne an.
    Sie nehmen gerne an Bewegungsspielen aller Art teil oder an Bingo oder Rummy.
    Mit Bewohnern bei denen die Demenz schon fortgeschritten ist, spielen wir dann eher Assoziationsspiele.
    Bei den Bewegungsspielen sind aber immer alle dabei

    Antworten

  40. Die Seniorengruppe, die ich leite, nehmen gerne alle Vorschläge an, die ich ihnen mache. Sei es basteln, singen oder größere Erzählkreise.

    Am liebsten spielen wir gemeinsam Rummy-Kub, Mensch-ärgere-dich-nicht, Bingo oder auch alle mögliche Variationen von Memory bzw. Domino.

    Ich danke Ihnen für diese Website!! Sie erleichtern mir meinen Arbeitsalltag ungemein!!

    Liebe Grüße 🙂

    Antworten

  41. „Man hört nicht auf zu spielen weil man alt ist, sondern wird alt, weil man aufhört zu spielen“

    1.)Spielangebote werden von unseren Senioren sehr gerne angenommen

    2.) Stadt Land Fluss, Wortkette, Shut the Box ( Klipp-Klapp) Lieder raten, Sprichwörter vervollständigen,

    Reimwörter suchen etc. Wichtig: viele ältere Menschen haben Einschränkungen beim Sehen, dadurch möglichst wenig Lese- und Schreibanteile bei den Spielen, insgesamt gilt, je weniger Material desto besser)

    3.) Spielidee“ Stadt Land Fluss“ adaptiert für Menschen mit Demenz: ohne Zeitdruck, ohne Konkurrenz, ohne Aufschreiben, als Gemeinschaftsspiel funktioniert sehr gut auch bei fortgeschrittenen kognitiven Einschränkungen.

    Shut the Box ein Kombinationsspiel im kleinstelligen Zahlenraum von 1-12 mit zwei Würfeln wird auch von Menschen, deren verbalen

    Ressourcen schon sehr reduziert sind gerne und gut gespielt.

    „Sprichwörter vervollständigen“ ist ähnlich wie das Singen bekannter Lieder sogar bei Menschen, die die verbale Kommunikation eingestellt haben, sehr beliebt.

    Antworten

  42. Hallo Ihr super kreativen ! Es ist Mal wieder ein dickes Lob fällig. Es gibt ja nichts , was es bei euch nicht gibt und das erleichtert ungemein die Vorbereitung für einen bunten Tag . Bisher haben die Senioren alle vorgeschlagenen Angebote gerne angenommen . Es kamen auch schon mal” hausgemachte Regeln” von den fitten Teilnehmern zu Spielen , so konnte individuell gestartet werden.
    Reimerätsel, Sätze beenden, Liedergeschichten, generell das Singen für Menschen mit einer fortgeschrittenen Demenz ….
    Was ist anders , wo sind die Linsen , Geschichten… kombiniert mit Bewegung und dem passenden Lied dazu . Gäste mit leichtere Demenz stecken die schwächeren Gäste damit schnell an und wenn während der Zeit “nur”ein stetiges Grinsen zu beobachten ist , ist es schon ein Erfolgserlebnis.
    Kurzum , es ist von Euch für uns Betreuer immer was dabei und das Erlebte daraus, lässt die Freude bei den Gästen nicht schwinden .

    Antworten

  43. Bei uns wird auch gerne gespielt, Mensch-Ärgere-Dich-nicht, Rätsel, Vertellekes, oder Bingo, auch gerne das Würfelbingo zum Ausmalen. Im Sommer auch mal Boccia.

    Antworten

  44. Hallo Spiele sind bei uns der große Renner (Dementenabteilung).
    Mensch ärgere dich nicht sowieso, aber auch Leiterspiele, Würfelspiele,
    Bingo usw.
    Gerne auch Spiele mit dem Ball oder Luftballons
    lg

    Antworten

  45. Alle Arten von Würfelspiele, Bingo, Shuffleboard, Ausmalbilder, Sprichwörter ergänzen, Kegeln, Rollator Parcours, Säckchen werfen…..werden sehr gerne von den Bewohnern angenommen. Auch hoch demente Menschen machen da mit.
    Es wird auch sehr gerne gesungen.

    Antworten

  46. Liebes Team,
    Vielen Dank für eure schönen Vorschläge. Ihr hab echt tolle Ideen.
    Seit kurzen arbeite ich wieder in einer Senioren Tagesstätte. Was mir sehr viel Spaß macht.
    Quiz Runden, Bingo und Kegeln machen unseren Gästen viel Freude.
    Am liebsten Singen unsere Senioren. Bei unseren Sing Nachmittag oder beim Sitztanz. Auch für unsere dementen Gäste haben daran viel Freude.
    Mit Musik geht alles leichter

    Antworten

  47. Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank an alle, die teilgenommen haben. Der Gewinner / die Gewinnerin wird nun von uns per Zufallsgenerator ermittelt und benachrichtigt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.