Die Online-Fortbildungen mit Natali Mallek 2022: Eine Übersicht

Warum fortbilden?

Menschen mit Demenz brauchen eine besondere Fürsorge und Betreuung. Um dies zu gewährleisten, sollte der Betreuende einen hohen Kenntnisstand über die Krankheit und ihre Auswirkungen haben. Intensiv geschulte Mitarbeiter haben das nötige Know-How um eine Bereicherung für die zu versorgenden Menschen zu sein.

Regelmäßige Weiterbildungen sind das A und O, um die Kenntnisse stets zu vertiefen und auf den neusten Stand zu bringen.

Die Fortbildungen mit Natali Mallek

Natali Mallek bietet eine Vielzahl an Fortbildungen an. Hauptsächlich handelt es sich dabei um Online-Fortbildungen. Die Inhalte richten sich an Betreuungskräfte, ehrenamtliche Mitarbeiter, Mitarbeiter in sozialen Diensten oder Angehörige.

Bequem und flexibel: Fortbildungen online

Das Online-Angebot hat maßgebliche Vorteile für die Teilnehmer. Weder Wohnort, noch Schulungsort stellen ein Hindernis dar. Zeit und Geld für An- und Abreise spielen keine Rolle. Der Teilnehmer kann ganz bequem vom Schreibtisch zu Hause oder vom PC am Arbeitsplatz am Seminar teilnehmen. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist, dass Faktoren wie Stau, Wetterbedingungen oder Zugverspätungen sich nicht negativ auf den Seminarverlauf auswirken. Die Fortbildung kann entspannt pünktlich beginnen und niemand kommt in Stress, weil er sich verspätet.

Die Online-Fortbildungen für Betreuungskräfte werden über den Anbieter ZOOM abgehalten. Kamera und Mikrofon sind zwingend erforderlich, um an den Fortbildungen teilzunehmen. Die Technik vorher zu testen, ist empfehlenswert. Dann können auch technische Probleme den Verlauf der Schulung nicht stören.

Die Gruppengröße wird bewusst in niedriger Teilnehmerzahl gehalten. So ist eine gute Kommunikation möglich und die Atmosphäre lässt sich angenehm familiär gestalten.

In den Kursen werden zur Vermittlung von Wissen diverse Hilfsmittel und Methoden eingesetzt. Zum Tragen kommen Präsentationen, Videos, Berichte von Fallbeispielen und Gruppenarbeiten. Außerdem werden den Teilnehmern Materialpakete vor Beginn der Schulung zugesandt.

Die Themengebiete

Die Themen der Online Fortbildungen für Betreuungskräfte bewegen sich im Bereich Gedächtnistraining, Aktivierung und Beschäftigung von Menschen mit Demenzerkrankungen. Sie dienen den Teilnehmern als Quelle für neue Ideen und Impulse für die Praxis. Beispielsweise klassische Spiele wie “Stadt-Land-Fluss” werden gern von den Senioren angenommen. Wenn die Betreuungskraft weitere Spiele dieser Art auf Lager hat, wird es in der Praxis sicher nicht langweilig. Auch beim Gedächtnistraining und der Biografiearbeit kommen verschiedene, kreative Möglichkeiten und Ideen zum Einsatz. Der Teilnehmer erhält Anregungen, wie er die Betreuung der Senioren sinnvoll und abwechslungsreich gestalten kann.

Online-Fortbildung

7.09.2022. Best of Mal-alt-werden.de. 1-tägig. Kommen Sie mit auf eine Reise durch 10 Jahre voller Ideen.

Online-Fortbildung

17.08.2022. Märchenhaftes Gedächtnistraining. Zauberhafte Ideen für die Praxis.

Online-Fortbildung

10.08.2022. Die Spur in meinem Herz. Mit Biografiearbeit auf Schatzsuche!

Online-Fortbildung

14.09.2022. Mit Stift, Papier und Stimme, spiel ich mich durch den Tag!

Online-Fortbildung

28.11.2022. Mit Leichtigkeit und 1000 Ideen. Gedächtnistraining für Senioren und Menschen mit Demenz. Spielerisch den Kopf trainieren!

Online-Fortbildung

07.12.2022. Flügel der Fantasie. Gedächtnistraining, das Kreativität fördert. Neue Übungen und Ideen für die Praxis.

Online-Fortbildung

21.09.2022. Die empathische Kurzbegegnung. Knappe Zeit mit großem Wert!

Online-Fortbildung

09.11.2022 und 16.11.2022. Best of Mal-alt-werden.de. 2-tägig. Kommen Sie mit auf eine Reise durch 10 Jahre voller Ideen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.