Mitsprechgedicht: Plätzchen

Heut wird der Ofen angemacht
Damit bald unser Gaumen… lacht

Ham wir denn alles da? Au weia!
Wir brauchen Butter, Mehl und… Eier

Ein bisschen Zucker und auch Zimt
Man gern für Weihnachtsplätzchen… nimmt

Die Zutaten sind schnell besorgt
oder vom Nachbarn ausge… borgt

Jetzt wird geknetet und gerührt
Bis uns der leckre Teig ver… führt

Ein bisschen Teig ist unumwunden
Heimlich in den Mund ver… schwunden

Dann rollen wir den Teig schön glatt
machen ihn eben und ganz… platt

Dann holen wir das Backblech raus
und stechen unsre Plätzchen… aus

So viele Form`n, man glaubt es kaum
Stern, Pferd, Niklaus, Tannen… baum

Das Blech schnell in den Ofen schieben
Und raus komm Plätzchen die wir… lieben

Und wie im Advent schon immer
Zieht der Duft durch jedes… Zimmer

 

Noch mehr Gedichte zum Mitsprechen finden Sie in unserem Buch “Mitsprechgedichte”, das in der Reihe SingLiesel Kompakt erschienen ist. Die Buchvorstellung dazu können Sie sich gerne hier noch einmal ansehen!

Vielleicht können Sie dieses Mitsprechgedicht auch für einen selbstgemachten Adventskalender nutzen! Lesen Sie hier unsere Tipps für selbst gestaltete Senioren-Adventskalender!

 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.