Mein Beruf ist- Ein Denkspiel für Demenzkranke

Berufe raten als Denspiel für Demenzkranke

Material

blickdichte Tüte bzw. Tasche

Dinge, die sich einem Beruf zuordnen lassen. Beispiele:

Gartenschere (Gärtner)

Pinsel (Maler)

Kamm (Frisör)

Spritze (Arzt/ Krankenschwester)

(leicht)

Für dieses Denkspiel setzen sich die Senioren in einen Kreis. Die Dinge werden in die Tüte bzw. Tasche getan und jeder Teilnehmer darf sich einen Gegenstand aussuchen. Im Anschluss müssen die Teilnhmer erraten, welcher Gegenstand für welchen Beruf steht. Das ist ein schönes Spiel für Demenzkranke.

 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.