Anzeige

Herzchen Karte – gute Wünsche verschicken

Anzeigen:





Herzchen Karte

Material:
blanko Karte DIN A6 (oder Fotokarton, Farbe nach Wahl)
farbiges Kopierpapier
Malvorlagen Herzen
Schere
Klebe
evtl. Pappe

Bastelanleitung:
Um die Herzchen Karte mit Senioren nachzubasteln, wird das kleine und das große Herz der untenstehenden Bastelvorlage auf das Kopierpapier jeweils einmal pro Farbe übertragen.

Hierbei ist es schön, wenn man für jede Karte jeweils sechs verschiedenfarbige kleine und große Herzen verwendet. Wer möchte, erstellt sich dazu vorher eine Schablone aus Pappe. Solche Pappschablonen können später immer wieder auch für andere Bastelarbeiten benutzt werden. Wenn Sie mit fitteren Senioren arbeiten, können die Senioren die Herzchenformen auch selbst mit Hilfe der Schablonen auf das Papier übertragen.

Die Herzen werden dann aus dem Kopierpapier ausgeschnitten. Die ausgeschnittenen Herzen werden dann alle einmal in der Mitte vertikal gefaltet.

Jetzt werden die sechs großen Herzen in der gewünschten Reihenfolge aufeinander geklebt, indem man den Kleber jeweils in der Knickfalte des jeweils unteren Herzens aufträgt und das jeweils obere Herz daraufklebt. So erhält man eine Art Fächerherz. Danach klebt man die kleinen Herzen auf die gleiche Weise aufeinander.



Anzeigen:



Zum Schluss klebt man das große Fächerherz auf den unteren Teil der blanko Karte. Hierbei wird das unterste Herz mit der kompletten Rückseite auf die Karte geklebt. Dann wird das kleine Fächerherz auf die gleiche Art über das große Herz geklebt. Jetzt nur noch beide Herzen auffächern und fertig ist eine wunderschöne Herzchen Karte.

 

Zum Verschicken kann man die Herzen wieder flachdrücken, in einen Umschlag stecken und an liebe Menschen adressieren. Karten basteln sind schöne Beschäftigungsangebote für Senioren zu jeder Jahreszeit.

 



Anzeigen:



Anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top