Anzeige

Alles spiegelverkehrt: 4 Übungen für den Winter

Anzeigen:





Wir haben heute 4 Übungen für das Gedächtnistraining vorbereitet. Die Übungen drehen sich alle um das Thema Winter und sie haben alle etwas mit „Spiegelverkehrt“ zu tun. Die erste Übung befindet sich auf einem Arbeitsblatt. Bitten Sie die Teilnehmer den Satz vorzulesen.

winter-gespiegelt-arbeitsblatt

Lösung: Im Winter ist es kalt und viele Tiere machen Winterschlaf.

Stimmt der Satz so? Diskutieren Sie darüber…

„Im Winter ist es kalt und viele Tiere machen Winterschlaf“: Stimmt dieser Satz? Nehmen Sie sich zuerst die erste Hälfte des Satzes vor. „Im Winter ist es kalt“ Ist das so? Ist das immer so? Ist das überall so? Dann widmen Sie sich der zweiten Hälfte des Satzes: „Viele Tiere machen Winterschlaf“ Stimmt das? Welche Tiere machen Winterschlaf? Sind es viele? Welche Tiere machen keinen Winterschlaf? Lassen Sie die Teilnehmer über ihre eignen Empfindungen und Erlebnisse reden und von Erfahrungen erzählen.

3 weitere, spiegelverkehrte Übungen

Auch bei diesen drei Übungen ist alles spiegelverkehrt.

Kalter Winter

Bitten Sie die Teilnehmer „Kalter Winter“, oder wenn Sie eine solche Übung das erste Mal durchführen auch nur „Winter“, spiegelverkehrt auf ein Blatt Papier zu schreiben.



Anzeigen:



Fallender Schnee

Die Gruppenleitung imitiert Schneeflocken, indem Sie die Hände zu Fäusten formt und an beliebigen Stellen vor dem Oberkörper öffnet. Die Teilnehmer imitieren die Bewegung: SPIEGELVERKEHRT oder zuerst richtig herum und dann spiegelverkehrt. Die Schwierigkeit dieser Übung kann durch die Positionen der beiden Schneeflocken (also der geöffneten Hand vor dem Oberkörper) gut variiert werden.

Schneeflocke malen

Die Gruppenleitung malt eine Schneeflocke an die Tafel oder auf das Flip-Chart, die nicht seitengleich ist. Die Teilnehmer malen die Schneeflocke spiegelverkehrt auf ein Blatt Papier.



Anzeigen:



Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top