Anzeige

Ein Rätsel rund um Eintöpfe


Anzeige

Bei diesem Rätsel für Senioren zum Thema Kochen geht es rund um bekannte und beliebte klassische Eintöpfe. Legen Sie Aktivierungsmaterialien zum Thema auf einen Tisch. Das können beispielsweise verschiedene Gemüsesorten und weitere Zutaten sein, Töpfe, eine Suppenkelle, Suppentassen, frische Kräuter, ein Holzbrettchen…
Zu Beginn haben die Teilnehmer einige Minuten Zeit um sich die Dinge anzusehen und in die Hand zu nehmen. Geschichten aus dem Leben der Senioren und der Austausch untereinander sind herzlich willkommen.
Biografiefragen zum Thema können ggfs. helfen, einen Gesprächsverlauf zu unterstützen.
Bereiten Sie im Anschluss an die Rätselfragen gemeinsam einen Eintopf zu und essen Sie ihn gemeinsam mit der Gruppe



Anzeige

Die Rätselfragen

  1. Man nehme Kartoffeln, Möhren, Lauch, Linsen und eine kräftige Mettwurst…
    Welcher Eintopf wurde hier zubereitet?
    Lösung: Linseneintopf
  2. Die Hauptzutat für den nächsten Eintopf sind Kartoffeln. Sie werden mit Suppengemüse, manchmal auch Möhren angebraten und anschließend gekocht. Wer mag, püriert das Ganze. Petersilie und ein bisschen gebratener Speck runden das ganze ab.
    Um welche Suppe geht es in dem Rezept?
    Lösung: Kartoffelsuppe
  3. Der folgende Eintopf ist eine Spezialität aus Norddeutschland. Zu den Zutaten gehören gepökeltes Fleisch, rote Beete, Kartoffeln, Zwiebeln, Matjes und Gurkenwasser. Serviert wird der Eintopf traditionell mit Spiegelei, Gewürzgurken, Rollmops, evtl. Hering, und roter Beete. Wonach suchen wir hier?
    Lösung: Labskaus
  4. Gesucht wird auch im nächsten Rätsel ein Eintopf. Die Hauptzutat, nach der das Gericht benannt wird, ist ein Gemüse, auf dem auch schon eine Prinzessin im Märchen geschlafen hat.
    Lösung: Erbseneintopf, aus dem Märchen: die Prinzessin auf der Erbse
  5. Welche Zutaten fallen Ihnen ein, die in einen klassischen Bohneneintopf gehören? Nennen Sie drei Zutaten.
    Stangenbohnen, Kartoffeln, Rindfleisch, Lauch, Möhren, Sellerie, Petersilie, Zwiebeln, Butterschmalz, Beinscheibe…
  6. Kennen Sie Pichelsteiner Eintopf? Wissen Sie welche Zutaten da hinein gehören?
    Zu den Zutaten der klassischen Variante gehören: Rind-, Schweine- und Hammelfleisch, Kartoffeln, Möhren, Petersilienwurzel, Kohlgemüse, Lauch, Fleischbrühe, Zwiebeln und Gewürze

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top