Anzeige

Biografische Fragen zum Thema Waldtiere: Mit Einstiegserzählung

Anzeige:





Biografische Fragen

  • Haben Sie schon einmal bei einem Waldspaziergang Rehe gesehen?
  • Haben Sie schon einmal bei einem Waldspaziergang Wildschweine gesehen?
  • Haben Sie schon einmal bei einem Waldspaziergang Eichhörnchen gesehen?
  • Haben Sie schon einmal andere Waldtiere bei einem Spaziergang gesehen?
  • Wenn ja, wie haben sich die Tiere verhalten?
  • Haben Sie schon einmal Tiere im Wald gefüttert?

Tipps für die Gestaltung des Tisches oder der Kreismitte

Bringen Sie bunte Blätter, Kastanien, Eicheln und Bilder von Waldtieren mit und dekorieren Sie damit den Tisch oder die Kreismitte.

Kleine Einstiegserzählung um Erinnerungen zu wecken

Es ist mir noch ganz klar in Erinnerung, ich muss zu dem Zeitpunkt ungefähr acht Jahre alt gewesen sein, da machte ich mit meiner Oma einen Spaziergang durch den Wald. Meine Oma und ich, wir hatten immer viel Spaß zusammen. Auf unseren Waldspaziergängen unterhielten wir uns über die Bäume und Tiere des Waldes und sammelten Kastanien und Eicheln. So auch bei diesem Spaziergang. Meine Oma mochte die Eichhörnchen am liebsten. Diese sahen wir häufig. Ich mochte Rehe am liebsten. Die sahen wir nicht so häufig. Doch dieses Mal sollten wir Glück haben. Plötzlich berührte meine Oma ganz vorsichtig meinen Arm und sagt „pschhh!“ ich war sofort mucksmäuschenstill und entdeckte schnell den Grund für ihre Geste. Auf einer Lichtung stand ein Reh. Es war fast weiß. Es war wunderschön. Aus einer Eingebung heraus, nahm ich eine Kastanie aus meiner Jackentasche und warf sie, so vorsichtig und bedächtig wie irgend möglich, in Richtung des Rehs. Das Reh schaute erschrocken hoch. Es sah erst so aus, als ob es in Windeseile verschwinden wollte. Doch es blieb. Es schaute vorsichtig die Kastanie an. Dann ging es vorsichtig zur Kastanie hin und aß sie. Es blickte sich noch einmal um und verschwand.



Anzeige:





Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.