Anzeige

Erinnerungen an früher. Biografische Fragen zu dem Thema Karneval

Anzeige:





Mit unseren biografischen Fragen widmen wir uns heute der fünften Jahreszeit – Karneval, Fastnacht und Fasching. Bestimmt gibt es einige Senioren in Ihren Gruppen, die früher gerne Karneval gefeiert haben und es vielleicht auch heute noch mit Freude tun. Viele erinnern sich wahrscheinlich noch an das Feiern beim Gemeindekarneval, im eigenen Zuhause oder auf einem Karnevalsumzug. Andere wiederum konnten der fünften Jahreszeit für sich noch nie etwas abgewinnen. Wieder andere haben sich selbst nicht gerne als Cowboy, Hexe oder Indianer verkleidet, haben sich aber gerne die Karnevalssitzungen und -umzüge im Fernsehen angeschaut…
Mit den folgenden Biografiefragen können Sie den Interessen und Erlebnissen der teilnehmenden Senioren auf den Grund gehen und vielleicht bei dem ein oder anderen schöne Erinnerungen wecken.
Bringen Sie verschiedene Verkleidungsutensilien und Stoffe von Kostümen mit in die Runde. Das belebt die Erinnerungen und regt die Sinne an!

Erinnerungen an früher. Biografische Fragen zu dem Thema Karneval

    1. Haben Sie früher Karneval gefeiert?
    2. Haben Sie sich auch verkleidet?
    3. Was waren die beliebtesten Kostüme?
    4. Gab es früher an Karneval Schulfrei?
    5. Waren Sie Mitglied in einem Karnevalsverein?
    6. Gab es an ihrem Wohnort einen Karnevalsumzug?
    7. Haben Sie schon mal am Straßenkarneval teilgenommen?
    8. Haben Sie schon einmal an einer Karnevalssitzung teilgenommen?
    9. Gab es früher schon Fernsehübertragungen vom Karneval?
      Wenn ja: Haben Sie sich diese Übertragungen angesehen?
    10. Kennen Sie Karnevalslieder?
    11. Was hat Ihnen am Karneval-Feiern am besten gefallen?
    12. Mit welchen Bräuchen rund um Karneval konnten Sie sich nicht so gut anfreunden?
    13. Haben Sie die Kostüme für sich und Ihre Kinder zu Karneval selber genäht?
    14. Sind sie schon mal auf einem Umzugswagen mitgefahren?
      Wenn ja: Wie waren Sie verkleidet und wie hat es Ihnen gefallen?
      Wenn nein: Wären Sie gerne einmal mitgefahren? Als was hätten Sie sich dann gerne verkleiden wollen?
    15. Welche Bedeutung hat die sich anschließende Fanstenzeit für Sie? Ist es eine besondere Zeit? Haben Sie früher gefastet?
      Wenn ja: Auf was haben Sie verzichtet?



Werbung:



Anzeige:





Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Es bereitet mir generell Freude, mit den Bewohnern jahreszeitlichen Beschäftigungen nachzugehen. Dabei spielt der Karneval natürlich auch eine Rolle; wir hören Faschingslieder, singen sie mit, schmücken die Räumlichkeiten und Luftballons, die nicht aufgehängt werden, werfen wir uns zum Rhytmus der Karnevalsmelodien zu.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.