Berufsscharade- Eine lustige Übung für das Gedächtnistraining

Verschiedene Materialien, die für verschiedene Berufe benötigt werden

 

Diese Übung für das Gedächtnistraining mit Senioren ist den meisten bekannt. Man schreibt Berufe auf kleine Zettel (zum Beispiel: Maurer, Maler, Sänger, Arzt, Frisöse usw.). Die Zettel werden verdeckt in einen kleinen Korb gelegt und jeder Teilnehmer zieht einen Zettel. Nun stellt ein Teilnehmer nach dem anderen den Beruf pantomimisch dar und die anderen Teilnehmer müssen erraten um welchen Beruf es sich handelt.

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



 

 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.