Anzeige

Finden Sie die Gemeinsamkeiten! Das Arbeitsblatt “Strukturieren” zum Thema Frühlingsblumen

Anzeige:





Auf dem Arbeitsblatt „Strukturieren“ für das Gedächtnistraining mit Senioren sollen die Teilnehmenden zehn Begriffe in zwei Gruppen einteilen und jeweils einen Namen für die Gruppen finden. Das Arbeitsblatt heute dreht sich rund um das Thema Frühlingsblumen. Sie können es hier ausdrucken:
strukturieren-fruehlingsblumen-arbeitsblatt

Finden Sie die Gemeinsamkeiten! Das Arbeitsblatt “Strukturieren” zum Thema Frühlingsblumen

Teilen Sie jedem Teilnehmer ein Arbeitsblatt und einen Stift aus und erklären Sie die Aufgabe. Lesen Sie die zehn Begriffe laut vor. Anschließend haben die Senioren Zeit, sich die Wörter in Ruhe anzuschauen und sie in zwei Gruppen einzuteilen.
Sollten Sie mit Gruppen arbeiten, für die die selbstständige Bearbeitung der Aufgabe zu schwierig oder das Schreiben nicht mehr möglich ist, dann schreiben Sie die zehn Begriffe an ein Flipchart und sortieren die Wörter mit den Senioren gemeinsam.

Die Lösungen

Gruppe 1: Frühlingsblumen
Vergissmeinnicht
Nelke
Tulpe
Hyazinthe
Narzisse

Gruppe 2: Gartenwerkzeug, Gartengeräte, Hilfsmittel für den Garten
Gartenhandschuhe
Harke
Schaufel
Gießkanne
Eimer



Anzeige:



Im Frühling bieten wir gerne verschiedene Aktivierungen mit Frühlingsgedichten an. Einige Ideen zum Vorlesen, Zuhören und Mitmachen finden Sie unter dem Stichwort Frühlingsgedichte.



Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.