Hyazinthe, Maiglöckchen, Vergissmeinnicht. Ein ABC – Übungsblatt zu dem Thema Frühlingsblumen

Bei der heutigen Wortfindungsübung suchen wir Frühlingsblumen, die mit den Buchstaben M, S, N, V und K beginnen. Das Arbeitsblatt mit der Übung können Sie hier kostenlos herunterladen und ausdrucken.

abc-uebung-fruehlingsblumen-arbeitsblatt-1

PDF Download

Ein ABC – Übungsblatt zu dem Thema Frühlingsblumen

Verteilen Sie an jeden Teilnehmenden der Gedächtnisrunde ein Arbeitsblatt und einen Stift (Bleistift oder Kugelschreiber). Zu Beginn kann jeder für sich nach Frühlingsblumen mit dem jeweiligen passenden Anfangsbuchstaben suchen. Im Anschluss vergleichen Sie die Blumen, die gefunden worden sind.
Mit Gruppen, deren Teilnehmern das Schreiben schwerfällt, sammeln Sie die Frühlingsblumen einfach im Gespräch. Tauschen Sie sich im Anschluss über Tipps zur Blumenpflege, der besten Pflanzzeit etc. aus.

 

2023: Fortbildungen für Interessierte und als Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte



Beispiele für Frühlingsblumen

M – Maiglöckchen, Mohnblume, Märzbecher…
S – Sternhyazinthe, Strahlenanemone, Stiefmütterchen, Schwertlilie…
N – Narzisse, Nelke, Nachtviole…
V – Veilchen, Vergissmeinnicht…
K – Krokus, Küchenschelle, Klatschmohn, Knotenblume, Kegelblume…

 


Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Margarete Madlmayr sagt:

    Vielen Dank für eure Arbeitsblätter. Ich verwende sie regelmäßig beim Rot-Kreuz-Besuchsdienst in einer Wohnanlage für ältere Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert