Anzeige

3 Bücher zur Biografiearbeit vom Vincentz-Verlag

Anzeige:





Die Biografiearbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz ist eine der Säulen in der Seniorenarbeit. Doch oft stehen wir im Alltag vor dem Problem, vielen Menschen innerhalb kürzester Zeit gerecht zu werden. Wie schafft man es da, die Biografie des Einzelnen zu sehen? Wir stellen Ihnen heute 3 Bücher mit praktischen Tipps und umfangreichem Hintergrundwissen zum Thema Biografiearbeit Altenpflege vom Vincentz-Verlag vor:



Anzeige:



  1. „Die biografische Haltung“ ist ein Buch für Pflegende und Betreuende über die Hintergründe der Biografiearbeit und Tipps, wie man sie in den Pflegealltag integrieren und Zugang zu den Senioren und ihren Lebensgeschichten bekommt. Im ersten Teil des Buches geht es um die praktische Biografiearbeit im Alltag: um Kontaktaufnahme, dem Erzählen der Lebensgeschichte aus der Vergangenheit und dem Besprechen in der Gegenwart. Im zweiten Teil sind allerlei Beispiele mit Lebensthemen aufgeführt, mit denen Sie bei der Biografiearbeit mit den Senioren in Berührung kommen könnten.
    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*
  2. „Gedankenbaum – Mein persönliches Lebensbuch“ ist ein Praxisbuch für die Biografiearbeit MIT Senioren. Viele illustrierte Seiten laden zum Erzählen und Schreiben ein. Das Buch kann von den Senioren selbst, Angehörigen und Pflege- und Betreuungspersonen ausgefüllt werden. Das besondere an diesem Buch ist, dass man im Anschluss einen Teil seines Lebens in den Händen hält – ein Lebensbuch, wie der Titel schon sagt. Das Buch eignet sich für Senioren, bei Menschen mit Demenz kann es aber auch von den Angehörigen ausgefüllt werden, die ihre Erinnerungen mit einfließen lassen.
    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*
  3. „Biografisches Arbeiten – Beispiele für die praktische Umsetzung“ Dieses Buch vermittelt einerseits das nötige Basiswissen zur Biografiearbeit und stellt andererseits umfangreiches Handwerkszeug für die Praxis zur Verfügung. Es zeigt zahlreiche Tipps und Beispiele für die einfache Umsetzung im Alltag auf und beinhaltet Impulse für biografieorientierte Erlebnisstunden mit den Senioren. Zusätzlich stellen die Autorinnen ein ausgearbeitete Unterrichtsreihe, z.B. für Pflegeschulen, vor. Eine gute Mischung aus Theorie und erfrischender Praxis, die motiviert.
    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*


Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top