Anzeige

“Das gelingt immer!” Kaffee und Kuchen


Anzeige

Vier Puzzles mit Erfolgsgarantie

*
Verlag: SingLiesel

Inhalt

Bei diesen Gelingt-immer-Puzzles* dreht sich alles rund um die Kaffeetafel. Das Paket besteht aus vier Puzzles, die, egal wie man sie zusammensetzt, immer ein fertiges Motiv ergeben. Diese Art von Puzzles wurden speziell für Menschen mit Demenz entwickelt.
Auf den Abbildungen findet man unter Anderem Geschirr mit Blümchen-Dekor, Torte, Gebäck, Milchkännchen und Zuckerdose und eine Teekanne.



Karl ist ein komischer Kauz

49 Geschichten über menschliche Marotten zum Vorlesen bei Demenz

*

Autoren: Peter Krallmann, Annelie Beel-Krallmann
Verlag: reinhardt

Inhalt

Karl ist ein komischer Kauz* ist ein Buch mit kurzen Geschichten zum Vorlesen für Senioren und Menschen mit Demenz. Im Mittelpunkt dieser Geschichten stehen unterschiedliche menschliche Wesenszüge, alltägliche Begegnungen und individuelle Charaktereigenschaften.

Sommer: Hochbetagte und Menschen mit Demenz aktivieren

Lieder, Geschichten, Gedichte und Anregungen

*

Autoren: Christoph und Waltraud Borries
Verlag: Schott

Inhalt

Hochbetagte und Menschen mit Demenz aktivieren: Lieder, Geschichten, Gedichte und Anregungen – Sommer. Band 4. Ausgabe mit CD* Das Buch gliedert sich in die Themenbereiche Sommerfrüchte, Brot, Reisen, Sommerfreuden, Kinderspiele, Brunnen, Brücken, Gewitter, Katzen, Abendzeit. Zu jedem der Themenbereiche findet man in dem jeweiligen Kapitel Lieder, Geschichten und Gedichte und weitere kleine Anregungen für die Aktivierung.

Tipptafeln

Wetter – Musik – Essen und Trinken

*

Autorin: Bettina M. Jasper
Verlag: Vincentz

Inhalt

Tipptafeln* ist ein Tipp- und Legespiel für Senioren. Einsatzmöglichkeiten sind beispielsweise Gedächtnistrainingseinheiten, Aktivierungsstunden, Erzähl- oder Spielerunden.
Das Materialpaket besteht aus insgesamt 15 Tipptafeln und den 45 dazugehörigen Einzelkarten, auf denen je ein Symbol der Tafeln abgebildet ist. Eine kurze Anleitung gibt Anregungen und Tipps für den Einsatz der Tipptafeln.

Bücher für Senioren. Wie bekommt man welche in Großdruck?

Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an Büchern in Großdruckschrift. Besonders Senioren haben so noch die Möglichkeit, trotz Einschränkungen in der Sehfähigkeit, so lange wie möglich selbst zu lesen. Damit nicht auf andere angewiesen zu sein und auch selbst entscheiden zu können, wann man was liest, ist ein unheimlich wichtiger Faktor in der Selbstständigkeit und wirkt sich deutlich positiv auf das Selbstwertgefühl der Senioren aus.

Aktivieren mit Handgymnastik

Fingerspiele für Menschen mit und ohne Demenz

*

Autorin: Birgit Henze
Verlag: Schlütersche

Inhalt

Aktivieren mit Handgymnastik* ist ein Buch mit Übungen zur Verbesserung der Handmotorik und der Fingerbeweglichkeit. Die beschriebenen Übungen können alle ohne Hilfsmittel durchgeführt werden. Das Buch enthält sieben Übungen zur Basisgymnastik (Aufwärmübungen für den Oberkörper) und 41 Übungen für die Handgymnastik. Die Beschreibungen sind teilweise illustriert.

Das Klassenbuch

Geschichte einer Frauengeneration

*

Herausgeberinnen: Eva Jantzen und Merith Niehuss
Verlag: Rowohlt

Inhalt

Fünfzehn Frauen, die ursprünglich aus Erfurt kamen und gemeinsam im Jahr 1932 ihr Abitur gemacht haben, haben seit ihrem letzten Schultag bis ins Jahr 1976 ein Tagebuch geführt. Dieses Tagebuch wird über die Jahre von einer zur anderen weitergegeben und mit Gedanken und Erlebnissen aus ihrem Leben gefüllt. Die Herausgeberinnen haben aus der Sammlung, die die Kriegs- und Nachkriegszeit überstanden hat, ein Buch gemacht.
“Das Klassenbuch” ist in Großdruck erschienen.

Himmelsglanz für dich und mich

Gottesdienste im Altenheim zu Fest- und Feiertagen

*

Autorin: Martina Plieth
Verlag: Neukirchener Aussaat

Inhalt

Martina Plieth ist Theologin und Pädagogin. In ihrem Buch “Himmelsglanz für dich und mich” stellt sie praxisbewährte Gottesdienstmodelle für komplette Gottesdienste in Senioren- und Pflegeheime vor.
Die ausgearbeiteten Modelle gibt es zu den Themen 1. Advent, Nikolaus und Weihnachten 2. Silvester, 3. Epiphaniasfest (Heilige drei Könige), 4. Gründonnerstag, 5. Pfingsten, 6. Sommerfest, 7. Erntedankfest, 8. Reformationsfest und 9. Ewigkeitssonntag und Totengedächtnis.

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top