Winter: Sprichworträtsel Teil 2

Wie heißen die Sprichwörter richtig?

Der Schal ist einem näher als der Winterstiefel
(Das Hemd ist einem näher als die Hose)

Das ist gefroren, wie vereist
(Das ist gehopst, wie gesprungen)

Das ist Schal wie Mütze
(Das ist Jacke wie Hose)

Das schlägt dem Schlitten die Kufen ab
(Das schlägt dem Fass den Boden aus)

Die Schneeflocke fällt nicht weit von der Wolke
(Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm)

Der Winter macht was er will
(Der April macht was er will)

Der dümmste Schneemann hat die größte Möhrennase
(Der dümmste Bauer hat die dicksten Kartoffeln)

Das frühe Skifahrer fängt die Schneflocke
(Der frühe Vogel fängt den Wurm)

Der Kältere gibt nach
(Der Klügere gibt nach)

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



Der Schneemann lebt nicht von Kälte allein
(Der Mensch lebt nicht vom Brot allein)

Die Kältesten werden die Wärmsten sein
(Die Letzten werden die Ersten sein)

Eigene Mütze ist Goldes wert
(Eigener Herd ist Goldes wert)

Ein Schneemann wäscht den anderen
(Eine Hand wäscht die andere)

Eine Schneeflocke  macht noch keinen Winter
(Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer)

Einem schönen Schneemann schaut man nicht auf den Besen
(Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul)

 

 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Frau Mallek,
    herzlichen Dank für die vielen”verdrehten” Sprichwörter. Meine Seniorengruppe hat sehr viel Spaß bei unserem Gedächtnistraining.

    Viele Grüße Conny Dempert

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.