Anzeige

Weißt du noch?

Anzeige:





Bilder und Erinnerungen

Autorin: Anja Stroot
Verlag: Brunnen

Inhalt

Weißt du noch?* ist ein Aufsteller mit Bildkarten und Aktivierungsideen für Beschäftigungsangebote mit Senioren und demenziell veränderten Menschen. Thematisch bewegen sich die 25 Bildkarten einmal quer durch das Jahr.
Im Aktivierungsteil finden Sie Gesprächsimpulse, biografische Fragen, Ideen für motorische Übungen, Wahrnehmungsübungen oder Anregungen für das Gedächtnistraining.

Höhen und Tiefen

Auf den 25 Bildkarten finden Sie Fotos und Aktivierungsideen zu folgenden Themen:

  1. Tulpen
  2. Tierbabys
  3. Hochzeit
  4. Haustiere
  5. Fahrrad
  6. Meisen
  7. Picknick
  8. Reisen
  9. Kaffee und Kuchen
  10. Garten
  11. Berge
  12. Wäsche
  13. Schwäne
  14. Äpfel
  15. Herbst
  16. Drachen
  17. Wald
  18. Einkochen
  19. Regen
  20. Bücher
  21. Schneemann
  22. Rodeln
  23. Kerzen
  24. Schnee
  25. Weihnachten

Der Aufsteller ist so gestaltet, dass man seinem Gegenüber die Bildkarte zeigen kann und gleichzeitig einen Überblick über die Aktivierungsideen und Biografiefragen hat. Für die Umsetzung in der Praxis ist das erfahrungsgemäß sehr sinnvoll und hilfreich.
Auf dem Aktivierungsteil findet man neben den Geprächsanregungen und Biografiefragen (in unterschiedlichen Konstellationen) Vorschläge für passende Lieder und Gedichte, kleine Gedächtnisübungen, Ideen zur Wahrnehmungsanregung, Bastelvorschläge oder Bewegungsübungen.
Welche Materialien und/oder Texte Sie mit in die Aktivierung bringen können, steht ebenfalls im Aktivierungsteil. Die Anrede in den Biografiefragen ist „Du“. Werden die Fragen im freundschaftlichen oder familiären Umfeld gestellt können diese so übernommen werden. Mitarbeitende in Pflegeheimen, Tageseinrichtungen oder in der ambulanten Betreuung formulieren die Fragen einfach entsprechend um. Die Bildkarten gefallen uns sehr gut. Die Auswahl der Motive ist gut gelungen und auch die Qualität der Bilder ist einwandfrei. Die Karten sind abwischbar, aber matt, sodass keine Lichtspiegelungen stören sollten.
Die Aktivierungskarten können wir allen, die mit Senioren arbeiten und auch Menschen mit Demenz begleiten, für die praktische Arbeit empfehlen. Neben dem Einsatz in Aktivierungseinheiten kann der Aufsteller mit den wechselnden Bildkarten auch gut in Gemeinschaftsräumen oder Bewohnerzimmern platziert werden und als Hingucker dienen. Menschen, die ihre Angehörigen zuhause begleiten, können die Aktivierungskarten ebenfalls gut nutzen. Der Preis von zur Zeit 12,- € ist absolut in Ordnung!



Anzeige:



Fazit

„Weißt du noch“ ist ein wirklich gelungener Aufsteller mit Bildkarten und dazu passenden Aktivierungsideen für die Begleitung von Senioren und Menschen mit Demenz. 25 Motive, die quer durch das Jahr leiten, regen zum Erinnern und Erzählen an. Die Bildkarten und Aktivierungen können den Betroffenen sowohl vom Fachpersonal aus der Pflege und Betreuung angeboten werden, als auch von Angehörigen. Der Aufsteller ist im Brunnen Verlag erschienen.

Den Aufsteller jetzt bei Amazon bestellen.*

Kennen Sie die Aktivierungskarten? Wie gefallen sie Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.