Anzeige

Unsere Körperteile – Eine Bewegungsgeschichte


Anzeige

Dies ist ein Bewegungsspiel bei dem es um das Erkennen und Erfassen unserer Körperteile geht. Die Geschichte kann sowohl im Sitzen, als auch im Stehen ‘gespielt’ werden. Die Teilnehmer müssen der kleinen Bewegungsgeschichte aufmerksam lauschen und die darin versteckten Körperteile ausstrecken (z.B. Arme, Hände, Beine, Füße…) oder darauf zeigen (z.B. Haare, Augen, Bauch…)
Eine Geschichte, die sehr viel Spaß machen kann…

 

Heute Morgen klingelte mein Wecker besonders früh. Ich schlug die Augen auf und streckte meinen linken Arm aus dem Bett um ihn auszumachen. Langsam setzte ich mich mit meinem Gesäß auf die Bettkante und schwang erst mein rechtes Bein und dann mein linkes Bein aus dem Bett. Leider achtete ich nicht darauf, dass ich beim Aufstehen versehentlich zuerst meinen linken Fuß benutzte. Erst danach stellte ich den rechten Fuß auf. Na das würde ja was geben, dachte ich mir – Mit dem linken Fuß aufgestanden!



Anzeige

 

Ich lief mit meinen müden Augen ins Bad und schaute mir im Spiegel meine zerzausten Haare und mein ungewaschenes Gesicht an. Da musste etwas geschehen. Ich putzte mir die Zähne, wusch meine Wangen, meine Ohren und meinen Hals und bürstete meine Haare. Gut so! Jetzt konnte ich die Treppe herunter in die Küche gehen. Ganz langsam, rechtes Bein, linkes Bein, rechtes Bein, linkes Bein…Ich musste ja vorsichtig sein – schließlich bin ich heute mit dem linken Fuß aufgestanden, da weiß man ja nie, was der Tag für Überraschungen bereit hält.

 

Während mich mein rechtes Bein und mein linkes Bein die Treppe herunter trugen und ich mich zusätzlich mit meiner rechten Hand am Geländer festhielt, spürte ich ein leichtes Knurren in meinem Bauch. Oh ja, ich hatte wohl Hunger.

 

Unten angekommen ging ich schnell zur Kaffemaschine und füllte mit der rechten Hand das Wasser ein, während meine linke Hand schon dabei war, das Filterpapier einzusetzen. Jetzt noch schnell rechter Hand das Kaffeepulver in den Filter löffeln und schon hörten meine gesunden Ohren das Gluckern der Kaffeemaschine. Schon bald roch meine Nase den herrlichen Duft von frisch gebrühtem Kaffee. Herrlich!

 

Ich schaute mit meinen Augen nach oben, hob meinen rechten Arm und öffnete mit der rechten Hand den Schrank. Schnell holte ich mit der linken Hand eine Tasse aus dem oberen Fach und ging linkes Bein, rechtes Bein, linkes Bein, rechtes Bein zum Stuhl und setzte mich mit meinem Gesäß mitten drauf.

 

Ich schüttete den Kaffee mit der linken Hand ein und führte die Tasse langsam zum Mund. Vorsichtig schlürfte ich mit meinen Lippen den noch heißen Kaffee und ließ ihn mir auf der Zunge zergehen. Ein Genuß für alle Sinne! Augen, Ohren, Nase und Mund

 

Da kann heute doch nichts mehr schief gehen!

 

Jetzt noch schnell, rechter Hand, linker Hand eine Stulle geschmiert und mein hungriger Bauch hängt mir auch nicht mehr in den Kniekehlen!

 

 

 

Viel Spaß dabei! Bei “fitten Teilnehmern” kann die Geschichte auch schneller vorgelesen werden, da kann man auch leicht aus der Puste kommen…



Anzeige






Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*

Kommentare (6) Schreibe einen Kommentar

  1. Das hat heute unseren Gästen viel Spaß gebracht. Gemeinsam spielten wir weiter, was nach dem Frühstück noch alles unternommen werden kann. Vielen Dank für diese nette Geschichte. Bin immer auf neue Informationen gespannt.

    Antworten

  2. Hallo Annika.
    Eine wunderbare Geschichte , die bestimmt allen viel Spaß macht . Ich probiere sie gleich nächste Woche aus. Ich bin immer froh wenn ich neue Anregungen finde.L.G. Hiltrud

    Antworten

  3. Ich werde das morgen mal ausprobieren und bin schon sehr gespannt, ob und wie es ankommen wird.
    Ganz lieben Dank für die tolle Anregung !

    Antworten

  4. Hallo!
    Ich mache in meiner Hockergymnastik immer gerne zum Abschluss eine Bewegungsgeschichte, komme gerade aus dem Urlaub und kann nun die Geschichten nicht mehr ausdrucken?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top