Um die Ecke gedacht. Ein Rätsel für das Gedächtnistraining zu dem Thema Farben

Wie sieht es mit Ihrem handwerklichen Geschick aus? In dieser Gedächtnisübung aus der Reihe Um die Ecke gedacht rund um das Thema Farbe, beschäftigen wir uns mit dem Malen, Streichen und Lackieren.
Da die Lösung der Rätsel hier selten auf der Hand liegt, eignet sich die Übung eher für fittere Senioren und geübte Seniorengruppen, die Freude am Rätseln und Knobeln haben.
Sie sehen unten fünf Begriffe. Diese fünf Begriffe werden in kurzen Sätzen umschrieben. Ziel der Senioren ist es nun, anhand dieser Beschreibungen herauszufinden, was dort gerade umschrieben wird.
Lesen Sie die Tipps dafür auch öfter vor und bieten Sie den Senioren an, Ihnen die Lösung bzw. die jeweilige Vermutung einfach laut zuzurufen.
Anschließend können gut Heimwerkertipps und -erfahrungen ausgetauscht werden. Dabei können sich wahrscheinlich die Männer zuweilen gut zu Wort melden!

Um die Ecke gedacht. Ein Rätsel für das Gedächtnistraining zu dem Thema Farben

Mich trägt man gewöhnlich zur Dekoration, vor allem aber zum Schutz auf. Mal bin ich farbig, mal glasklar. Ein kleiner Schaden meiner Oberfläche am Auto kann teuer werden.
(Lösung: Lack)

Ich funktioniere nur im Team mit Walze und Abstreifer. Wird es filigran, dann leg mich besser zur Seite.
(Lösung: (Farb-/Maler)Rolle)

Du kannst mich aufstellen, anlehnen, zusammenklappen, bocken, einhängen und aufhängen. Ohne Sprossen nütze ich dir allerdings nicht viel!
(Lösung: Leiter)

 
Die Rätsel von Mal-alt-werden.de gibt es jetzt auch als App. Laden Sie sich die Maw Rätselwelt im Playstore herunter. Die drei ersten Rätsel sind kostenlos. Die App lässt sich auch offline nutzen. Jetzt anschauen!


Ich liege den Menschen schon lange gut in der Hand. Mal verwendet man mich zur Aufbewahrung, mal zum Anmischen, meist zum Transport.
(Lösung: Eimer)

1864 von den Apotheker Hugo Erfurt zu Dekorationszwecken erfunden, nahm ich zur Bauhauszeit in den 1920er Jahren Einzug in die Innenraumgestaltung. Noch heute streicht man mir was über.
(Lösung: Raufaser)

Letzter Zusatztermin 2021
alle anderen Veranstaltungen mit Natali Mallek, Gründerin von Mal-alt-werden.de, sind 2021 ausgebucht: Für Interessierte oder als Pflichtfortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte.


15.12.2021. Online Fortbildung. Flügel der Fantasie. Gedächtnistraining, das Kreativität fördert


Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top