Spiele für Senioren. Ein Wörter-Bingo zu dem Thema Züge

Für Ihre Aktivierungsangebote mit Senioren stellen wir Ihnen heute ein Bingo-Spiel vor. Diese Variante ist ein Wörter-Bingo zu dem Thema Züge. Für dieses Seniorenspiel stellen wir Ihnen kostenlose Kopiervorlagen zur Verfügung, sodass Sie bis auf das Herunterladen und Ausdrucken keine Vorbereitungszeit benötigen.
Weitere Anregungen und Anleitungen für Seniorenspiele zu vielen verschiedenen Themen finden Sie in unserer Übersicht unter dem Link Seniorenspiele.

Spiele für Senioren. Ein Wörter-Bingo zu dem Thema Züge

Bereiten Sie für jeden Mitspieler Bingo-Karten mit 9 verschiedenen Begriffen (in verschiedener Anordnung und Konstellation) rund um das Thema Züge vor. Wenn möglich, laminieren Sie die Karten. Jeder Begriff soll pro Karte nicht mehr als einmal vorkommen. Vorlagen für fünf Bingo-Karten dieser Art finden Sie unten.
Schreiben Sie die Begriffe zusätzlich einzeln auf Kärtchen, die Sie beim Spielen in eine Schale, eine Schachtel oder ein Säckchen legen. Passende Wortkarten zu den vorbereiteten Bingo-Karten können Sie hier ausdrucken:

wortkarten-bingo-zuege

PDF Download

Jeder Mitspieler bekommt wie im Original eine Bingo-Karte. Die Spielleitung zieht die Begriffe nacheinander aus der Schale und liest sie laut vor. Derjenige, der das Wort auf seiner Karte findet, legt einen Plastikchip, Stein o.Ä. in das Feld. Wer zuerst drei Chips in einer Reihe liegen hat (senkrecht oder waagerecht), hat das Spiel gewonnen.

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



Die Bingo-Karten zu dem Thema Züge können Sie hier kostenlos herunterladen und ausdrucken:

bingo-karten-zuege

PDF Download

Auf den Bingo-Karten kommen diese Wörter vor
Dampflok, Güterwaagen, Gepäckablage, Zugverspätung, Haltestelle, Stationsvorsteher, Sackbahnhof, Fahrplan, Hauptbahnhof, Schaffnerin, Tram, Gleise, Trillerpfeife, Fahrkarte, Kelle, Signalstörung, Bahnhofsuhr, Personenzug, Lokführer, Schalter, Fahrgast und Gleisarbeiten.

 


Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.