Anzeige

Ratespiel: Erkennst du mich? Ich bin ein(e)…

Anzeigen:





Bei diesem Ratespiel geht es darum, Karnevalsverkleidungen zu umschreiben, ohne bestimmte Schlüsselworte zu benutzen. Das Seniorenspiel kann eine Bereicherung für Aktivierungseinheiten in der Karnevalszeit und rund um Fasching sein. Wir haben Spielkarten vorbereitet, die Sie hier bei uns kostenlos herunterladen können.

raetselkarten-karneval-ratespiel

Drucken Sie die Spielkarten aus, laminieren sie wenn möglich und legen Sie alle Karten verdeckt auf einen Stapel. Derjenige, der an der Reihe ist, zieht eine Karte und versucht die jeweilige Karnevalsverkleidung zu umschreiben – ohne die beiden Worte zu benutzen, die auf der Karte stehen.
Wie schnell errät die Gruppe, um welche Verkleidung es sich handelt? (Je nach Fähigkeiten der Gruppenmitglieder kann das Umschreiben auch die Gruppenleitung übernehmen und die Senioren raten, welche Verkleidung gerade umschrieben wird)

Das sind die Verkleidungen, die wir für das Spiel ausgesucht und vorbereitet haben

Hexe
NICHT genannt werden dürfen
Hut
Besen

Clown
NICHT genannt werden dürfen
Nase
Rot

Zauberer
NICHT genannt werden dürfen
Hokuspokus
Umhang

Indianer
NICHT genannt werden dürfen
Federschmuck
Rothaut

Katze
NICHT genannt werden dürfen
Miau
Maus



Anzeigen:



Cowboy
NICHT genannt werden dürfen
Indianer
Lasso

Maus
NICHT genannt werden dürfen
Katze
Falle

Vampir
NICHT genannt werden dürfen
Zähne
Friedhof

Prinzessin
NICHT genannt werden dürfen
Krone
Kugel

Astronaut
NICHT genannt werden dürfen
Weltraum
Rakete

Um das Ratespiel ein wenig zu vereinfachen, können Sie verschiedene Verkleidungsstücke mit in die Runde nehmen und den Senioren vor dem Raten ein Wahrnehmungsangebot machen. Wenn die Verkleidungen zu den in dem Spiel gesuchten Kostümen passen, ist das für die Mitspielenden natürlich eine gute Unterstützung beim Raten.
Alternativ bringen Sie bunte Stoffe mit und überlegen mit den Senioren gemeinsam, aus welchem Stoff man ein Karnevalskostüm nähen kann – und für welche Verkleidungen sich die einzelnen Muster und Stoffqualitäten eignen.



Anzeigen:



Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top