Rätselgeschichte: Weihnachtsgebäck. Was wird gebacken?

Oma Fiona hat heute ihren Backtag. Der Advent naht und alle warten schon auf die Köstlichkeiten aus Oma Fionas Backstube. Heute backt sie die Lieblingsplätzchen ihres Enkels Felix. Für die Zubereitung des Teigs hat sie die Zutaten schon bereitgestellt: Mehl, Puderzucker, Vanillezucker, Mandeln und Butter. Das Mehl und den Puder- und den Vanillezucker schüttet sie in Form eines kleinen Bergs auf die Arbeitsfläche. Die Mandeln mahlt sie mit ihrer Küchenmaschine ganz klein und gibt diese auch hinzu. Die Butter schneidet sie in kleine Stücke und verteilt sie auf den trockenen Zutaten. Mit viel Gefühl arbeitet Sie die Butter unter. Langsam, aber sicher entsteht ein schöner, geschmeidiger Teig. Nun ist eine Stunde Zeit, der Teig kommt so lange in den Kühlschrank. Nach einer Stunde klingelt die Eieruhr und Oma Fiona nimmt den Teig aus dem Kühlschrank heraus. Mit geübten Fingern formt sie den Teig zu Rollen, schneidet ihn in gleichgroße Scheiben und formt diese zu kleinen, schmalen Halbmonden. Jedes fertig geformte Plätzchen legt sie auf das Backblech und achtet darauf, dass es genug Abstand zu seinem Nachbarn hat. Als das Blech gefüllt ist, wandert es zum Backen in den Ofen. Während die Plätzchen langsam Farben annehmen und ein verführerischer Duft durch die Küche strömt, bereitet Oma Fiona einen tiefen Teller vor, auf dem Sie Puderzucker und Vanillezucker mischt. Die fertig gebackenen Plätzchen lässt sie zwei Minuten abkühlen, damit sie nicht brechen und wendet sie dann in dem vorbereiteten Zucker. Die erste Fuhre ist jetzt fertig und muss nur noch zu Ende abkühlen. Es folgen noch drei weitere Bleche. Als alle Plätzchen fertig und abgekühlt sind, verpackt Oma Fiona sie in kleine durchsichtige Tüten, die sie mit Geschenkband zubindet und mit einem Tannenzweig verziert. Ein große Plätzchendose füllt sie auch mit den Plätzchen. Die Dose ist natürlich für Felix.

Was für Plätzchen backt Oma Fiona heute?

 
Die Rätsel von Mal-alt-werden.de gibt es jetzt auch als App. Laden Sie sich die Maw Rätselwelt im Playstore herunter. Die drei ersten Rätsel sind kostenlos. Die App lässt sich auch offline nutzen. Jetzt anschauen!


Lösung: Vanillekipferl

Letzter Zusatztermin 2021
alle anderen Veranstaltungen mit Natali Mallek, Gründerin von Mal-alt-werden.de, sind 2021 ausgebucht: Für Interessierte oder als Pflichtfortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte.


15.12.2021. Online Fortbildung. Flügel der Fantasie. Gedächtnistraining, das Kreativität fördert


Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top