Anzeige

Knopfmemory- Ein Konzentrationsspiel


Anzeige

Ein kleiner Beutel wird mit verschiedenen Knöpfen gefüllt. Von jedem Knopf gibt es zwei Exemplare. Die Mitspieler versuchen die Knopfpaare zu ertasten.



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Noch eine Memory Variante,
    ich glaub, ich habs erfunden (nicht die Schweizer hi hi )

    Man nehme gleiche Kartons,jeweils 2 gleiche Dinge (Bälle ,Schuhe,Tücher usw.)kann alles verwendet werden was unter die Kartons passt!
    Stülpt den Karton um u.legt die Dinge durcheinander darunter .Dann geht das Kartonmemory los.Wurde ein gleiches Paar gefunden, habe ich die beiden Kartons aus dem Spiel genommmen .
    Die Anzahl der Kartons richtet sich nach der Gruppengröße od.Stadium der Demenzkranken.

    Viel Spaß damit !

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top