Anzeige

Bescherung spiegelverkehrt: 4 Übungen

Anzeigen:





bescherung-gespiegelt-arbeitsblatt

Lösung:

Die Bescherung ist der Höhepunkt des Heiligen Abends.

Diskutieren Sie mit den Teilnehmern: Wie haben Sie es erlebt?

Bei Weihnachten und dem Heiligen Abend geht es ja wirklich nicht nur um Geschenke. Trotzdem bleibt die Bescherung für viele Menschen der Höhepunkt des Heiligen Abends. Wie haben Ihre Teilnehmer das erlebt? Wie erleben die Teilnehmer das Heute? Ist der Höhepunkt wirklich die Bescherung? Oder das Essen? Oder der Kirchgang? Oder das Beisammensein? Oder das Liedersingen? Oder alles zusammen?

Noch 3 weitere spiegelige Übungen für das Gedächtnistraining

Hier finden Sie noch drei weitere  Übungen für das Gedächtnistraining. Die Übungen haben alle etwas mit „spiegelverkehrt“ zu tun und eignen sich in ihrer Umsetzung eher für Gruppen mit fitten Teilnehmern.

Ein schönes Geschenk

Bitten Sie die Teilnehmer das Wort Geschenk oder „Ein schönes Geschenk“ spiegelverkehrt auf ein Blatt Papier zu schreiben. Wenn die Teilnehmer nur Großbuchstaben nutzen und das Wort einmal richtig herum vorgeschrieben wird ist die Übung einfacher. Wenn die Teilnehmer Groß- und Kleinbuchstaben nutzen und das die Wörter nicht vorgeschrieben werden, ist die Übung am schwierigsten.

Geschenkband binden



Anzeigen:



Die Übungsleitung macht eine vereinfachte Bewegung, mit der Sie das Binden eines Geschenkbandes imitiert. Die Teilnehmer ahmen die Bewegung spiegelverkehrt nach. Die Teilnehmer sind anschließen nacheinander dran und machen ebenfalls die Bewegung. Sie dürfen sich jeweils aussuchen wie rum sie die Bewegung ausführen. Der Rest der Gruppe ahmt jedes Mal seitenverkehrt nach. Schwieriger wird es, wenn jeder Teilnehmer aussuchen darf, ob die Gruppe seitengleich oder seitenverkehrt nachahmen muss.

Geschenk mit Schleife

Malen Sie ein einfaches, rechteckiges Geschenk an die Tafel oder auf das Flip-Chart, bei dem die Geschenkschleife auf der rechten oder auf der linken Seite befestigt ist. Bitten Sie die Teilnehmer das Bild spiegelverkehrt nachzumalen.

 



Anzeigen:



Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top