Anzeige

Friseurbesuch: Gegensätze in Worte fassen. Eine Übung für das Gedächtnistraining

Anzeige:





Bei der heutigen Übung für das Gedächtnistraining mit Senioren kommt es wieder einmal darauf an, Gegensätze zu finden und Sätze zu formulieren. Die Aufgaben können in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen gestaltet werden. Thematisch geht es um einen Besuch beim Friseur.

Friseurbesuch: Gegensätze in Worte fassen. Eine Übung für das Gedächtnistraining

  1. Die Haare sind lang! Der Pony ist… (kurz).
  2. Eine Schere ist spitz! Eine Bürste ist… (stumpf).
  3. Der Lockenwickler ist rund! Der Kamm ist… (eckig).
  4. Das Handtuch ist weich! Das Waschbecken ist… (hart).
  5. Der Hocker ist klein! Der Friseur ist… (groß).
  6. Die Haube ist warm! Das Wasser ist… (kalt).
  7. Das Plätzchen ist süß! Der Kaffee ist… (bitter).
  8. Der Umhang ist bunt! Der Stuhl ist… (schwarz, einfarbig).
  9. Das Föhnen ist günstig! Das Färben ist… (teuer).
  10. Die Zeitschrift ist handlich! Der Tresen ist… (sperrig).

Lesen Sie die Sätze zu dem Thema Friseur vor und lassen Sie die Senioren das passende Adjektiv ergänzen, das das Gegenteil darstellt. Schwieriger wird es, wenn Sie nur den ersten Satz vorlesen. Bei dieser Variante sind die fitteren Senioren gefragt. Dann besteht die Aufgabe darin, ein gegenteiliges Adjektiv zu finden UND einen passenden Gegenstand. Im besten Fall kann der Satz von den Teilnehmern dann auch noch in Worte gefasst werden.

Bei der dritten Variante darf die Gruppe sich selbst Gegenteile zu dem Thema Friseur überlegen. Als Unterstützung könnte man hierbei Utensilien wie einen Kamm, eine Bürste, ein Handtuch, Haarpflegemittel, eine Schere, einen Föhn usw. mitbringen, die den Senioren als Anregungen dienen können. Diese Variante ist in jedem Fall die Schwierigste und eher für wirklich fitte Gruppen geeignet.



Anzeige:





Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.