Anzeige

Fantasiereise- Winter


Anzeige

Eine Fantasiereise ind Reich des Winters.

passende Musik:

*

Setz Dich bequem hin- der Winter lädt uns zu einer Fantasiereise ein. Suche Dir eine Position in der Du Dich wohl fühlst. Suche eine bequeme Position für Deine Arme und für Deine Beine. Atme tief ein und wieder aus. Schließ die Augen und komm mit auf eine kleine Reise.

– Pause-

Der Winter ist da. Du stehst auf einem Feldweg und bist dick eingepackt. Deine Winterjacke, Deine Handschuhe, Dein Schal und deine Mütze wärmen Dich.

– Pause-



Anzeige

Du atmest tief ein und riechst die Frische der Winterluft. Du spürst die Luft auf deiner Haut. Sie fühlt sich klar, rein und sauber an.

– Pause-

Die Felder um Dich herum sind unter einer weißen Schneedecke begraben. Sie sehen aus, als wären sie mit Puderzucker bestäubt worden. Der Schnee glitzert und funkelt in der Sonne. Es ist eine wunderschöne Winterlandschaft.

– Pause-

Rechts von Dir stehen einige Bäume. Sie haben ihre Blätter längst verloren. Sie strahlen eine tiefe Ruhe aus. Auch ihre Äste sind von einer dünnen Schneeschicht umhüllt, der Winter ist für sie ein Teil des Jahreskreislaufs.

– Pause-

Du entdeckst unter den Bäumen die Spuren eines Vogels. Die kleinen Abdrücke sehen aus als wären sie gemalt worden. Sie sind so klein, so zart und doch so präzise.

– Pause-

Der Winter hat die Welt in eine eigenartige Stille getaucht. Eine angenehme Stille. Ruhe und Gelassenheit suchen sich einen Weg in dein Innerstes.

– Pause-

Du fühlst einen tiefen inneren Frieden in Dir. Du atmest noch einmal die frisch, klare Winterluft ein. Du schaust Dir noch einmal die schneebedeckten Felder an. Du verabschiedest Dich von den Bäumen und den Vogelspuren.

– Pause-

Du atmest tief ein und tief aus. Du fühlst Dich ausgeruht, entspannt und ruhig. Du hast Kraft für den Tag gesammelt. Mach die Augen auf und kehr zurück von unserer Fantasiereise in den Winter. Du bist wach, aufnahmefähig und erfrischt.

Anzeige



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. die Fantasiereisen kann ich sehr gut in meiner Gymnastikgruppe zum Schluss als Entspannungs-
    übung einfließen lassen.
    Vielen Dank für die vielen Anregungen.
    mfg
    Jutta Hagel-Zeder
    (Alltagsbegleiterin seit 07/2014)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top