Anzeige

Erster Advent. Ein kostenloses Weihnachtsgedicht zum Mitsprechen

Anzeige:





In diesem kostenlosen Weihnachtsgedicht geht es um den Zauber am Ersten Advent. Das Gedicht kann ganz klassisch vorgelesen oder auch als Mitsprechgedicht gestaltet werden. Wir wünsche eine schöne Adventszeit!

Erster Advent. Ein kostenloses Weihnachtsgedicht zum Mitsprechen

Dezembermorgen, Karl erwacht
nach einer sternenklaren … Nacht.
Klappern hört er aus der Küche,
es duften wohlige Ge … rüche.

Die Stube glänzt im warmen Schein,
wird denn wohl Advent schon … sein?
Fragend schaut er zu Mama,
ein Blick – und ihm wird alles … klar.

Im Kerzenschein steht grün und frisch
Der Adventskranz auf dem … Tisch.
Karl bewundert ihn mit frohem Herzen –
nun brennt die erste der vier … Kerzen.



Anzeige:



Tannenzweige, Nelkenduft,
ein Hauch von Zimt liegt in der … Luft.
Advent, nun bist du wieder da
und Weihnachten ist bald ganz … nah.

Versüßen Sie sich das Gedächtnistraining in der Adventszeit auch mit unserem Großen Weihnachtsquiz. Hier gibt es alle 52 Rätselkarten kostenlos zum Ausdrucken.



Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.