Anzeige

Endlich Sommer! 3 Spiele mit dem Aktivierungswürfel für Seniorenrunden

Anzeigen:





Der Sommer nähert sich mit großen Schritten! Die Luft wird wärmer, die Sonnen scheint von früh bis spät und der Eiswagen fährt durch die Straßen und Gassen. Bei Vielen weckt der Sommer Erinnerungen an gemütliches Beisammensein im Garten oder am See, Ferien in der Kindheit oder auch Besuche im Freibad.
Wir stellen Ihnen heute drei Seniorenspiele mit dem Aktivierungswürfel vor, die sich besonders gut für Spielerunden im Sommer eignen. Einen passenden Aktivierungswürfel für die Spiele können Sie sich hier bei Amazon ansehen!*

Endlich Sommer! 3 Spiele mit dem Aktivierungswürfel für Seniorenrunden

  1. Pack die Badehose ein….
    Für dieses Spiel benötigen Sie sechs Fotos von Gegenständen, die typisch für den Sommer sind. Das könnten zum Beispiel eine Sonnenbrille, ein Sonnenhut, eine Badehose, ein Eis, ein Wasserball und ein Sonnenschirm sein. Die Fotos stecken Sie in die Taschen des Aktivierungswürfels. Auf der vorliegenden pdf finden Sie die Begriffe nochmal auf Kärtchen geschrieben.
    spielkarten-aktivierungswürfel-sommer

    Drucken Sie für jeden Mitspieler einen Bogen aus, schneiden Sie die Kärtchen auseinander und legen Sie sie offen in die Mitte eines Tisches. Nun wird reihum gewürfelt. Zu dem gewürfelten Symbol auf dem Foto sollen die Senioren das passende Kärtchen auf dem Tisch finden und an ihren Platz legen. Ziel des Spiels ist es, dass jeder Mitspieler von jedem Begriff ein Kärtchen vor sich liegen hat.
    Da der Würfel recht groß im Vergleich zum üblichen Zahlenwürfel ist, empfehlen wir auch, einen etwas größeren Tisch für dieses Spiel zu wählen, damit alle genügend Platz zum Würfeln haben. Wenn Sie die Kärtchen laminieren, halten sie länge und sind leichter zu greifen.
  2. Pantomime
    Denken Sie sich pantomimische Bewegungen zu dem Thema Sommer aus und beschriften Sie die sechs Seiten des Aktivierungswürfels mit je einem dazu passenden Begriff. Zum Beispiel: Eis – ein Eis schlecken, Sonnenhut – einen Sonnenhut aufsetzen, Sonne – eine Sonne in die Luft malen, Sonnencreme – die Arme und die Wangen mit Sonnencreme eincremen, Badesee – mit den Armen Schwimmbewegungen machen und Bowle – einen Schluck Bowle aus einem Glas nehmen.
    Bei diesem Spiel sitzen die Senioren in einem Stuhlkreis und würfeln der Reihe nach im Uhrzeigersinn. Bei dem gewürfelten Begriff müssen sich die Teilnehmenden dann an die dazugehörigen Bewegungen erinnern und diese auch gemeinsam nachmachen.
  3. Sommer, Sonne, kühles Nass
    Für dieses Gedächtnisspiel beschriften Sie drei Würfelseiten mit den Begriffen Sommer, Sonne und Wasser (je ein Begriff pro Seite). Auf die übrigen drei Seiten malen Sie jeweils ein Sternchen. Gesucht werden zusammengesetzte Wörter mit einem der gewürfelten Wortteile. Die Senioren würfeln reihum und suchen gemeinsam nach passenden Wörtern. Hier ein paar Beispiele:
    Sommer: Sommerblume, Sommerzeit, Sommerferien, Frühsommer, Hochsommer, Spätsommer, Sommerfest, Sommerlied, Mittsommernacht, Sommerloch…
    Sonne: Sonnenschein, Sonnenbrille, Sonnenuhr, Sonnenhut, Sonnenschirm, Sonnenterrasse, Mittagssonne, Sonnenuntergang, Sonnenschutz, Sonnencreme, Sonnenaufgang, Sonnenstrahlen…
    Wasser: Wasserball, Mineralwasser, Leitungswasser, Meerwasser, Salzwasser, Süßwasser, Wasserkocher, Warmwasser, Wasserflasche, Wasserglas…



Anzeigen:





Anzeigen:



Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top