Eine Bewegungsgeschichte zum Thema Kochen

Eine Bewegungsgeschichte zum Thema Kochen.

 

 

Wir machen heute eine kleine Bewegungsgeschichte zu dem Thema Kochen. Es gibt heute Reibekuchen mit Apfelmus. Aber wir haben unsere Zutaten noch nicht. Als erstes gehen wir auf den Kartoffelacker.

 

– pantomimisch gehen-

 

Dort angekommen holen wir mit unserem Rechen die Kartoffeln aus dem Boden.

 

-die Kartoffeln pantomimisch mit einem Rechen aus dem Boden holen-

 

Dann sammeln wir die Kartoffeln auf.

 

-die Kartoffeln aufsammeln-

 

Wir legen sie in unseren Korb.

 

– in den Korb legen-

 

Wir nehmen unseren Korb und gehen weiter zum Apfelbaum. Zum Glück hängen einige Äpfel so niedrig, dass wir ohne Leiter dran kommen. Wir müssen uns aber trotzdem ganz schön strecken, um sie zu pflücken.

 

-fiktiv die Äpfel pflücken und in den Korb legen-

 

Wir gehen nach Haus in unsere Küche.

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



 

-auf dem Platz gehen-

 

Dort schälen wir als erstes die Kartoffeln und die Äpfel.

 

-beides schälen-

 

Dann schneiden wir die Äpfel in kleine Stücke und geben sie mit etwas Wasser und Zucker in einen Topf.

 

-pantomimisch durchführen-

 

Anschließend reiben wir die Kartoffeln.

 

-Kartoffeln reiben-

 

Wir pressen das Wasser aus den Kartoffeln, geben etwas Mehl und ein Ei dazu.

 

-pantomimisch durchführen-

 

Dann können wir die Reibekuchen backen.