Anzeige

Eine 10-Minuten-Aktivierung zum Thema ‘”Neujahr”


Anzeige

Material (Beispielhaft):

Eine Aktivierungskiste mit:

Glas und Wasserflasche

Kissen mit Bezug

Mütze und Schal

Glücksbringer (Kleeblatt, Schornsteinfeger, Pfennig/Centstück…)

 

Sichtung des Materials

Die Materialien werden von den Teilnehmern der 10-Minuten-Aktivierung in die Hände genommen und nach Möglichkeit benannt. Wie zu jedem anderen Zeitpunkt der 10-Minuten-Aktivierung sind Geschichten aus dem Leben der Teilnehmer herzlich willkommen.

 

Beispiele für biografieorientierte Fragen zum Thema

Wie wurde bei Ihnen üblicherweise der Neujahrstag verbracht?

Gab es einen ‘Frühschoppen’ am 1. Januar?

Welche Bräuche gab es am Neujahrstag?

Was gab es zu Essen?

Habe Sie mit Ihrer Familie einen Neujahrspaziergang (im Schnee) gemacht?

War der 1. Januar eher ein ruhiger Tag oder wurde er benutzt, um Freunde und Familie zu treffen?

War es in Ihrer Kindheit/als Erwachsener üblich, gute Vorsätze für das neue Jahr zu fassen?

Welche Vorsätze haben Sie nie durchhalten können?

Was waren Vorsätze, die Sie erfolgreich umgesetzt haben?



Anzeige

 

Beispiele für kleine Bewegungsübungen/ Wahrnehmungsübungen

Mütze und Schal anziehen

Die Wassergläser füllen und anstoßen

Das Kissen beziehen

 

Beispiele für kleine Gedächtnistrainingsaufgaben

Die (vorher besprochenen) Gegenstände abdecken und dann erinnern

Welche Neujahrswünsche fallen Ihnen ein?

Welche Traditionen/Bräuche gibt es an Neujahr?

Welche Sprichwörter fallen Ihnen ein?

Was sind übliche Vorsätze, die an Neujahr gefasst werden?

Anzeige


Anzeige






Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top