Anzeige

Eine 10-Minuten-Aktivierung zum Thema “Gesundheit”


Anzeige

Material (Beispielhaft):

Eine Aktivierungskiste mit:

Taschentücher (Papier oder Stoff)

Schal

Leere Tablettenschachtel

Leeres Fläschchen Nasentropfen

Wärmeflasche

Tasse

Loser Tee oder Teebeutel

 

Sichtung des Materials

Die Materialien werden von den Teilnehmern der 10-Minuten-Aktivierung in die Hände genommen und nach Möglichkeit benannt. Wie zu jedem anderen Zeitpunkt der 10-Minuten-Aktivierung sind Geschichten aus dem Leben der Teilnehmer herzlich willkommen.

 

Beispiele für biografieorientierte Fragen zum Thema

Sind Sie als Kind oft krank gewesen?

Welche Hausmittel kennen Sie noch von Ihrer Mutter?

Was hat Ihnen bei Krankheit oft geholfen?

Welche Hausmittel wenden Sie noch heute an?

Haben Sie eine Erinnerung an eine besondere Krankheit in der Vergangenheit?

Sind Sie jemand, der Krankheiten schnell übersteht oder brauchen Sie lange bis zur Genesung?

 

Beispiele für kleine Bewegungsübungen/ Wahrnehmungsübungen

Am Tee riechen

Den Schal umhängen

Taschentücher aus der Packung holen oder Stofftaschentücher falten

Wärmeflasche mit warmem Wasser füllen und auf den Bauch legen

 

Beispiele für kleine Gedächtnistrainingsaufgaben

Die (vorher besprochenen) Gegenstände abdecken und dann erinnern



Anzeige

Welche Ausdrücke werden benutzt nachdem jemand genießt hat?

Sprichwörter zum Thema Gesundheit/Krankheit erinnern (Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern…)

Welche berühmten Hausmittel gibt es gegen Erkältung/Übelkeit/Fieber..?

Anzeige


Anzeige






Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top