Kakao, Kaffee, Cola. Ein Rätsel zu dem Thema Getränke. Für das Gedächtnistraining mit Senioren

In den heutigen Rätselfragen für das Gedächtnistraining mit Senioren geht es um Getränke. Ob als kühle Erfrischung an heißen Sommertagen oder für die Wärme von Innen in der Winterzeit – mittlerweile gibt es unzählige Varianten für schmackhafte, erfrischende, gesunde und wärmende Getränke – mit und ohne Alkohol.
Steigen Sie mit einem biografischen Gespräch in die Raterunde ein.
Was trinken die Senioren gerne?
Welche Getränke nehmen sie täglich zu sich? z.B. Kaffee, Mineralwasser, Milch, Säfte
Was gibt es bei besonderen Anlässen zu trinken? z.B. Wein, Bowle, Bier
Welche Getränke bereiten die Senioren selber zu/haben die Senioren früher selbst zubereitet? z.B. Eiskaffee, Bowlen, Weinschorlen, Milchmixgetänke
Was mögen die Senioren gar nicht gerne trinken?
Wer trinkt morgens Kaffee, Tee, Milch oder Kakao?
An welche Getränke aus ihrer Kindheit erinnern sich die Senioren?

Bringen Sie wenn möglich auch eine Auswahl an Getränken mit in die Runde. Stellen Sie die Flaschen, Kartons und/oder Kannen in die Mitte und geben Sie den Senioren die Möglichkeit, die Dinge in die Hand zu nehmen und auch zu probieren. Bereiten Sie ggfs. einen Tee, eine Saftschorle, eine alkoholfreie Bowle gemeinsam zu.

Spiele, die Sie zur Sinnesanregung in Ihr Angebot integrieren können, finden Sie in unserem Angebot an Wahrnehmungsspielen.

Kakao, Kaffee, Cola. Ein Rätsel zu dem Thema Getränke. Für das Gedächtnistraining mit Senioren

Was braucht man, um Kaffee zu kochen?

1) rote Bohnen

2) Kakaobohnen

3) Kaffeebohnen (Lösung)

 

Welches Getränk enthält Alkohol?

1) Weinschorle (Lösung)

2) Traubensaft

3) Apfelschorle

 

Welches dieser drei Getränke ist ein Mixgetränk?

1) Cola

2) Spezi (Lösung)

3) Fanta

 

Welches dieser Getränke enthält Kalzium?

1) Milch (Lösung)

2) Tee

3) Kaffee

 

Wie nennt man warmen Kakao auch noch?

1) warmer Mokka

2) braune Milch

3) heiße Schokolade (Lösung)

 

Aus welchen Zutaten bereitet man einen Pharisäer zu?

1) Tee, Rum und Schlagsahne

2) Kaffee, Rum und Schlagsahne (Lösung)

3) Kakao, Rum und Schlagsahne

 


Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.